Handlich und leicht

Mit dem BS 18 Quick bringt Metabo einen besonders kurzen und leichten Akku-Bohrschrauber auf den Markt, mit dem Profis auch an schwer zugänglichen Stellen bequem arbeiten können.

20. Mai 2015
Kompakt und leicht: Der neue Akku-Bohrschrauber BS 18 Quick von Metabo überzeugt vor allem durch seine Handlichkeit und seine kurze Baugröße. (Foto: Metabo)
Bild 1: Handlich und leicht (Kompakt und leicht: Der neue Akku-Bohrschrauber BS 18 Quick von Metabo überzeugt vor allem durch seine Handlichkeit und seine kurze Baugröße. (Foto: Metabo))

Wer an engen Stellen schrauben oder bohren muss, braucht vor allem eines: Ein kompaktes und leichtes Werkzeug. Der neue Akku-Bohrschrauber BS 18 Quick von Metabo ist genau auf solche Anwendungen ausgelegt. Mit seiner besonders kurzen Bauform und der perfekt ausbalancierten Ergonomie eignet sich der leistungsstarke Bohrschrauber für verschiedene Arbeiten auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

In beengten Arbeitsbereichen, etwa beim Innenausbau, kommen seine Vorteile besonders zum Tragen: Mit Bohrfutter ist der kompakte Schrauber nur 180 Millimeter lang. Für Arbeiten an besonders engen Stellen können Handwerker das Futter abnehmen und Bohrer oder Schrauber-Bits direkt in die Spindel mit magnetischer Innensechskant-Aufnahme einsetzen. Die Maschine wird so auf nur 140 Millimeter Baulänge verkürzt.

Mit eingesetztem 2.0 Ah-Akkupack wiegt der Bohrschrauber zudem gerade einmal 1,3 Kilogramm. Der BS 18 Quick bohrt in Holz Löcher mit bis zu 20 Millimetern Durchmesser, bei Bohrungen in Metall beträgt der maximale Bohrdurchmesser 10 Millimeter. Das Drehmoment kann der Nutzer je nach Anwendung flexibel von 0,5 bis 4,5 Newtonmeter einstellen.

Mit seinem integrierten Quick-System ist der neue Bohrschrauber bei unterschiedlichen Anwendungen flexibel einsetzbar: Innerhalb von Sekunden wechselt der Profi zwischen Bohren, Schrauben und Winkelschrauben – werkzeuglos und mit wenigen Handgriffen. An besonders schwer erreichbaren Stellen hilft der Schnellwechsel-Winkeladapter weiter: Er lässt sich genau wie Bohrfutter und Bithalter einfach und ohne Werkzeug auf die Spindel aufstecken und ermöglicht Bohrungen und Verschraubungen im 90-Grad-Winkel. Die integrierte LED erleichtert das Arbeiten an dunklen Stellen und leuchtet diese hell aus.

Die ausdauernden 2.0 Ah-Akkupacks mit Ultra-M-Technologie machen den Bohrschrauber zum zuverlässigen Begleiter in der Werkstatt und auf der Baustelle. Wie voll der Akku noch ist, kann der Anwender jederzeit per Knopfdruck überprüfen. Beim Aufladen schonen die patentierte Air Cooled-Technologie und die elektronische Einzelzellenüberwachung den Akku und verlängern dadurch seine Lebensdauer.

Metabo liefert den BS 18 Quick standardmäßig im Kunststoffkoffer mit zwei 2.0 Ah-Akkus und Ladegerät aus, auf die Maschine passen aber auch alle anderen Metabo-Akkupacks der 18-Volt-Klasse. Ein Gürtelhaken, der schnell und werkzeuglos links oder rechts am Gerät angebracht werden kann, gehört ebenfalls zum Standard-Lieferumfang. Der BS 18 Quick ist ab sofort im Handel erhältlich. Zusätzlich bietet Metabo den neuen Bohrschrauber mit denselben Leistungsdaten auch als Variante BS 18 mit festem Bohrfutter ohne Quick-System an.