Handgerät für Lackdickenmessung

Produkte

Der PaintChecker automation von Optisense erlaubt auch kleinen und mittleren Betrieben, kostengünstig, schnell und unkompliziert Freihandmessungen direkt in der Produktion oder im Labor durchzuführen.

06. April 2011
Bild 1: Handgerät für Lackdickenmessung
Bild 1: Handgerät für Lackdickenmessung

Aufwendige Laserschutzmaßnahmen und Messaufbauten zur Sicherung der Messgenauigkeit sind nicht mehr nötig. Das Gerät besteht aus einer handlichen Messeinheit und einer Auswerteeinheit.

Bei trockenen Lacken können Schichtdicken von 20 bis 300 µm erfasst werden, Schichtdicken pulverförmiger Lacke von 20 bis 150 µm , feuchte Lackschichten zwischen 10 und 50 µm. Die Messgenauigkeit beträgt 5 Prozent vom aktuellen Messwert, die Messfleckgröße 1 mm.

Erschienen in Ausgabe: 02/2011