Gut beleuchtet

Dialight, Anbieter von LED-Lichttechnologie, stellt die neue Vigilant-LED-High-Bay-Leuchte vor. Sie weist eine hohe Effizienz auf, um eine maximale Rentabilität bei niedrigen Gesamtbetriebskosten zu erzielen.

06. Mai 2014

Mit 125 Lumen pro Watt (LPW) – doppelt so viel wie eine handelsübliche LED-Lampe – zählt die Vigilant-LED-High-Bay-Leuchte zu Dialights erstaunlichsten Innovationen mit einer Leistung von 26.500 Lumen. Zusätzlich gewährleistet Dialight mit seiner 10-Jahres-Leistungsgarantie mehr als eine Dekade lang eine zuverlässige Peformance auch unter den härtesten Bedingungen im weltweiten industriellen Einsatz.

Dialight steht für selbst entwickelte Netzgeräte, für neue LED-Lichttechnologie und fortschrittliches optisches Design. Mit der neuen Vigilant-LED-High-Bay-Leuchte gelingt Dialight ein weiterer, großer Schritt in Richtung mehr Energieeffizienz in industriellen Einsatzbereichen. Seit der Einführung der ersten LED-High-Bay-Leuchte im Jahre 2009 hat Dialight Hunderttausende dieser Leuchten verkauft und dabei weltweit einen hohen Standard für Beleuchtungsdesign und Zuverlässigkeit gesetzt.

„Dialight wird auch in Zukunft alles daran setzen, Lichtlösungen für die weltweite Industrie und Gefahrenbereiche zu produzieren”, sagt Roy Burton, Dialights CEO. „Unsere Kunden können nun von den zusätzlichen 25 Prozent Energieersparnissen profitieren. Die kurzen Amortisationszeiten für die Modernisierung machen den Wechsel zur LED-Technologie nun noch attraktiver.”

Die Vigilant-LED-High Bay-Leuchte ist CE-konform und UL1598/A sowie CSA 22 #250 zertifiziert für den Innen- und Außeneinsatz. In Kürze wird das Produkt mit UL844- und ATEX/IECE-Zertifikat für den Einsatz in Gefahrenbereichen erhältlich sein. Die 100-277VAC Vigilant-LED-High Bay-Leuchte wiegt 8 Kilogramm, wird mit 6 kV Überspannungsschutz geschickt und kann nach IP66/NEMA4X bei Temperaturen zwischen -40 oC und +65 oC eingesetzt werden.