GOM Workshop „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten“

Der GOM Workshop „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten“ am 20. Mai 2015 in Darmstadt zeigt, wie 3D-Messverfahren in Stanz-, Biege-, Zieh-, Press- und Umformprozessen für die durchgängige Qualitätssicherung eingesetzt werden:

27. Mai 2015
Bild 1: GOM Workshop 3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten
Bild 1: GOM Workshop „3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten“ (Bild 1: GOM Workshop 3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten )

von der Ermittlung der Blechkennwerte, über die Beschleunigung von Werkzeug-Try-Out und Erstmusterprüfung, bis hin zur serienbegleitenden Produktionskontrolle und Trendanalyse.

Namhafte Unternehmen berichten aus der Praxis, darunter Volkswagen, Salzgitter Mannesmann Forschung und Wolf Werkzeuge.

Neben den Anwendervorträgen erwarten Sie praxisbezogene Live-Präsentationen zu folgenden Themen: Zusammenbauanalyse und Positionieraufgaben, automatisierte Inspektion von Blechteilen, Wartung und Instandhaltung von Werkzeugen sowie Grenzformänderungsanalyse und Simulationsabgleich.

Termin und Veranstaltungsort: 20. Mai 2015, 10 bis 15 Uhr, Darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum in Darmstadt

Jetzt kostenlos anmelden: