Gesamtanlagenkonzepte für das Presshärten

Hydraulische Schnell-Läuferpresse

Auf der EuroBlech 2010 präsentiert Neff-Pressen unter anderem Details zu Gesamtanlagenkonzepten für das Presshärten und das Konzept für die Entwicklung ...

08. September 2010

Auf der EuroBlech 2010 präsentiert Neff-Pressen unter anderem Details zu Gesamtanlagenkonzepten für das Presshärten und das Konzept für die Entwicklung einer hydraulischen Schnell-Läuferpresse. Die Walter Neff GmbH mit Sitz in Karlsruhe besteht seit 1948 und hat mehr als 6 000 Pressen von 25 bis 25 000 kN in vielen Ländern der Welt erfolgreich im Einsatz. Das Produktspektrum umfasst ölhydraulische Pressen für die Blech- und Massivumformung, das Pulsierende Blechhalter-Verfahren (PBH®), die Kunststoffumformung sowie überwachte und dokumentierte Montageprozesse und für die Warmumformung. Neben der Entwicklung und Konstruktion sowie der servicetechnischen Betreuung von neuen Maschinen und Anlagen bietet der Hersteller auch Dienstleistungen wie UVV-Überprüfungen, vorbeugende Wartung, Montage- und Reparatureinsätze sowie Modernisierungen und Umbauten aller hydraulischen Pressen an.

Walter Neff auf der EuroBlech

Halle 27

Stand E33/part