Gegen Staub, Schweißrauch und Dämpfe

Esta, der Spezialist für Absaugtechnik, hat die neue ALX-Absaugarm-Serie speziell für Standard-Anwendungen im produzierenden Gewerbe entwickelt. Im Online-Shop können Anwender jetzt alle Produktinformationen und Preise bequem und übersichtlich abrufen und ihre Bestellung vornehmen.

13. Oktober 2015
Die ALX-Absaugarme sind selbstragend und lassen sich in jede gewünschte Position bringen. (Bild: Esta)
Bild 1: Gegen Staub, Schweißrauch und Dämpfe (Die ALX-Absaugarme sind selbstragend und lassen sich in jede gewünschte Position bringen. (Bild: Esta))

Die ALX-Arme erfassen neben Schweiß- und Lötrauch auch Gase, Dämpfe und Stäube direkt an der Entstehungsquelle. Anwender können zwischen Absaugarmen mit Durchmessern von 100 bis 160 Millimetern für Arbeitsradien bis zwei oder drei Metern wählen. Mit Montagemöglichkeiten an der Wand, am Boden oder direkt am Gerät sind die Arme flexibel einsetzbar.

Die Kunststoffhaube sorgt für eine genaue Erfassung von Schadstoffen bei hoher Saugwirkung. Integrierte Gasdruckfedern stellen zudem sicher, dass die Absaugarme leicht manövrierbar sind und gleichzeitig positionsstabil eingestellt werden können. Die außen liegende Trägerkonstruktion verhindert, im Vergleich zu Armen mit innen liegender Trägeranordnung, Schmutzablagerungen an den Gelenken, was langfristig eine hohe Beweglichkeit der Arme gewährleistet. Außerdem verringert sich durch die externen Träger der Druckverlust, was die Luftführung und damit den Absaugprozess effizienter macht und Energie spart.

Die ALX-Serie lässt sich mit nahezu allen am Markt befindlichen Ventilatoren, Entstaubern und Schweißrauchfiltern oder über eine Rohrleitung mit einer zentralen Absauganlage verbinden. Alle Absaugarme sind standardmäßig mit hochwertigen PVC-Schläuchen ausgestattet, werden vormontiert geliefert und sind wartungsfrei konstruiert. Zu sehen sind die neuen ALX-Absaugarme erstmals auf der diesjährigen Schweisstec.