Gebündelte Kompetenz rund ums Stahlrohr

Vom Profilieren über Prüfen und Sägen bis hin zum reibungslosen Lagerlogistik alles aus einer Hand: Elf renommierte Unternehmen bündeln bei den Tube Innovation Days bei Wafios in Reutlingen ihr Know-how und präsentieren ihre Lösungen.

06. August 2019
Gebündelte Kompetenz rund ums Stahlrohr
Die Tube Innovation Days finden am 24. September am Hauptsitz von Wafios in Reutlingen statt. (Bild: RSA Cutting Systems)

Das Netzwerk garantiert dem Kunden die optimale Auslegung seiner Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse. Vom ersten bis zum letzten Schritt der Prozesskette profitiert der Kunde nicht nur von den Kernkompetenzen der einzelnen Unternehmen, sondern auch von deren enger Zusammenarbeit. Einzelne Prozesse und Schnittstellen werden entlang der gesamten Herstellungskette aufeinander abgestimmt.

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in China, Mexiko, den USA, Iran und Polen finden die Tube Innovation Days am 24. September nun wieder in Deutschland statt. Wafios aus Reutlingen ist Gastgeber der Messe.

Die Herstellung und die Weiterverarbeitung von Rohren zeigten in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung. Das führte weltweit zu steigenden Ansprüchen an Ausrüstung und Prozessfähigkeit in der Fertigung. Die perfekte Abstimmung der einzelnen Bearbeitungsschritte zeichnet die zukunftsfähige Produktion aus. Eine genau abgestimmte Prozesskette ist das A und O für ein hochwertiges Produkt. Die Besucher haben während der Tube Innovation Days die Möglichkeit, sich hierzu umfassend beraten zu lassen.

Im Vordergrund stehen dieses Mal interessante Vorträge zu neuen Technologien und Anwendungen. Darüber hinaus wird in spannenden Case Studies über bereits realisierte Projekte berichtet. An den Ständen der Partnerunternehmen können sich die Kunden über das Portfolio der einzelnen Hersteller informieren und mit Experten konkreten Anforderungen diskutieren. Maschinenvorführungen und eine Werksbesichtigung der Produktion runden das Programm ab.

Elf Partner – eine Messe

Zum Netzwerk gehören: Julius Maschinenbau (Bandkantenbearbeitung), Dreistern (Profilieren), Trumpf (Laserbearbeitung), Sema Systemtechnik (Richten), Institut Dr. Foerster (Prüfen), Zumbach Electronic (Inline-Messen), RSA Cutting Systems (Sägen), Wafios (Biegen), Aicon 3D Systems (Messen), Fehr Lagerlogistik (Lagerlogistik) und Chemische Werke Kluthe (Kühlschmierstoffe).