Fullservice rund ums Wasserstrahlschneiden

Multifunktionale App für unterwegs

20. Juli 2010

Mit der brandneuen „Waterjet-App“ haben Anwender überall auf der Welt den direkten Draht zum Hersteller Maximator Jet. Dazu gehört die direkte Kontaktaufnahme über alle Kanäle, die Anforderung von Servicetechnikern inklusive Tracking-Funktion genauso wie ein E-Shop für Ersatzteile.

Eine Wissensdatenbank gibt darüber hinaus Antworten auf alle grundlegenden und anlagenspezifischen Fragen zum Thema Wasserstrahl. Das Tool wird laufend aktualisiert und erweitert. So soll die englische Adaption bis Ende 2010 auf den Markt kommen.

Der persönliche Kontakt zum Kundenbetreuer kann überall auf der Welt innerhalb Sekunden hergestellt werden. Damit kann unter anderem auch die Fernwartung noch reibungsloser erfolgen. Wer dennoch einen Servicetechniker benötigt, kann diesen ebenfalls über die Waterjet-App anfordern und per ADAC-erprobter GPS-over-IP-Technik tracken. Zudem können die gängigsten Verschleißteile für Schneidventile, Druckübersetzer und Entlastungsventile spielend leicht mobil bestellt werden.