Für maximale Produktivität

Der Automat Mebamat

Der hartmetalltaugliche Automat Mebamat von Meba, Westerheim, erreicht mit einem beschichteten Hartmetallsägeband eine Zerspanleistung bei Vergütungsstahl ...

30. März 2010
Bild 1: Für maximale Produktivität
Bild 1: Für maximale Produktivität

Der hartmetalltaugliche Automat Mebamat von Meba, Westerheim, erreicht mit einem beschichteten Hartmetallsägeband eine Zerspanleistung bei Vergütungsstahl 42CrMo4 (vergütet auf 1000 N/mm2) mit ø 300 mm von bis zu 420 cm2/min. Dabei beträgt die Vorschubgeschwindigkeit 140 mm/min, die Schnittzeit 2,2 min. Das Sägeband wird dabei geschont, die Standzeit beträgt mehr als 200 Schnitte mit einem Sägeband. Der frequenzgeregelte Kegelradgetriebemotor hat eine Antriebsleistung von 7,5 kW. Er ist stufenlos regelbar von 15 bis 150 m/min und damit sehr gut sowohl auf das Sägen mit Hartmetallbändern als auch von schwer zerspanbaren Werkstoffen bei niedrigen Schnittgeschwindigkeiten ausgelegt.

Durch die hohen Verfahrgeschwindigkeiten werden die Nebenzeiten verringert. Aufgrund eines ausgeklügelten Spannsystems liegt die Restst??cklänge im Automatikbetrieb bei nur rund 30 mm, Materialstangen werden fast vollständig aufgesägt. Die CNC-Steuerung importiert mit DSTV-Schnittstelle und Datenexport Sägeprogramme aus CAD. Via Teleservice werden Maschinen- und Prozessdaten erfasst und analysiert und über ein Datennetz an das Kundendienstzentrum bei Meba weitergeleitet.