Für Maschinen mit begrenztem Platzangebot

Blum-Novotest präsentiert neuen Messtaster TC54-10

01. September 2008

Blum-Novotest, ein führender Anbieter von innovativer und qualitativ hochwertiger Mess- und Prüftechnologie, stellt auf der AMB 2008 (Halle 9 Stand A32 und Halle 5 Stand D32-3) und der Euromold 2008 (Halle 9.0 Stand F07) in Ergänzung zur 2003 präsentierten TC-Messtasterserie den kompakten Standardmesstaster TC54-10 mit Infrarotdatenübertragung vor. Das System verbindet die Vorteile des shark360-Messwerks mit der Kompaktheit eines Blum-Standardmesstasters. Hermann Hugger, Vertriebsleiter von Blum-Novotest, berichtet: „Im Gegensatz zu dem bereits etablierten multidirektionalen Blum-Messtaster TC52, welcher speziell für den allgemeinen Maschinenbau sowie den Werkzeug- und Formenbau entwickelt wurde, stellt der TC54-10 die optimale Lösung für Dreh-Fräszentren, Drehmaschinen und Sonderlösungen in Bearbeitungszentren dar. Er kommt also immer dann zum Einsatz, wenn ein kompakter Spindelmesstaster gesucht wird, bei dessen Einsatz eine Torsionskraft auf das Messwerk ausgeübt wird.“