Mit der Nachhaltigkeitsinitiative ›Blue-Evolution‹ über die gesamte Produktpalette hinweg will EWM umweltfreundliches und wirtschaftliches Schweißen ermöglichen. Das gilt auch für die neue ›Pico 350 cel puls‹. Sie ist durch eine Stand-by-Funktion besonders stromsparend. Vor allem aber ist die E-Hand-Inverterstromquelle, die auch für das MIG/MAG-CC- und -CV- sowie WIG-Liftarc-Schweißen eingesetzt werden kann, leistungsstark und robust.

ANZEIGE

Sie ist von –25° bis +40° und selbst unter extrem rauen Bedingungen einsetzbar, auch im Offshore-Bereich oder Pipeline-, Stahl- oder Brückenbau. Sie ist zudem beim Schweißen von Cellulose-Elektroden zu 100 Prozent fallnahtsicher. Auch Steignähte meistert sie dank der neuen PF-Puls-Funktion. Die Generatortauglichkeit, der Betrieb an bis 200 m langen Verlängerungskabeln und die VRD-Funktion machen die Pico 350 weltweit flexibel einsetzbar.

Schweissen & Schneiden

ANZEIGE

Halle 2.0, D129