Fügekosten drastisch reduzieren

Kombinierte Stanz-/ Einpressverfahren für Schrauben oder Muttern in Blechformteilen

Kostenreduzierungen stellen heutzutage überall ein sehr wichtiges Thema dar. Durch Einsatz von kombinierten Stanz- und Einpreßverfahren lassen sich Schrauben oder Muttern in Blechformteilen extrem kostengünstig applizieren, denn zahlreiche Arbeitsschritte werden dadurch reduziert. Besonders wirtschaftlich sind solche Fügeverfahren, wenn die Maschinenelemente innerhalb eines Folgeverbundwerkzeuges oder einer Pressenstraße gesetzt werden, denn dann sparen sich Anwender auch noch den Arbeitshub ein.

30. Juli 2003

Das Unternehmen Rifast Systems GmbH + Co. KG, Schwabach, eine selbständige Tochtergesellschaft von Ribe-Richard Bergner Verbindungstechnik GmbH & Co. KG bietet ein komplettes, automatisches System für das Einpressen von Schrauben oder Muttern in Blechformteilen an. Neben den Befestigungselementen selbst liefert Rifast auch die dazugehörigen Zuführanlagen.

Die neue Zuführeinheit „ZEM“ und „ZEB“ zeichnet sich durch weitaus höhere Taktzyklen von circa 100 Pressenhüben pro Minute aus. Die Anlage ist modular aufgebaut, so daß ein Umbau von einer Schrauben- beziehungsweise Mutterngröße zur anderen Sorte noch schneller erfolgen kann. Die Anzahl der mechanischen Bauteile in den Verarbeitungsmodulen wurde stark verringert. Das steigert nicht nur die garantierte Verfügbarkeit und Lebensdauer, es sorgt auch für eine bessere Zugänglichkeit zu den einzelnen Komponenten innerhalb der Zuführeinheit. Das bisher schon sehr hohe Einsparpotential des Verbindungssystems Rifast konnte durch diese konstruktiven Maßnahmen weiter verbessert werden. Schließlich dürfen die großen, teuren Pressenstraßen durch diese Montageintegration nicht zum Stillstand kommen.

Bis zu 1,1 Millionen Euro über die Fahrzeug-Produktionslaufzeit sparte beispielsweise ein namhafter süddeutscher Automobilhersteller bei seiner mittleren Baureihe allein dadurch ein, daß am Motorquerträger acht Schrauben beim Preßvorgang nunmehr vollautomatisch durch Rifast gesetzt werden.

Erschienen in Ausgabe: 05/2003