Freiformen effizient messen

Produkte

Insbesondere für Zulieferer und Hersteller in der Automobilindustrie ist Carmet II von Carl Zeiss entwickelt worden.

01. Juni 2010

Dieses neue Horizontalarm-Messgerät ist in vier Baugrößen bis zu einem Messbereich in X = 7 m, Y = 1,6 m und Z = 2,5 m verfügbar. Es verfügt über das rastende Dreh-Schwenk-Gelenk RDS mit ›Computer Aided Accuracy‹ (CAA).

Auch die mit der neuen Accura erfolgreich eingeführte ›F.I. Technology‹ (Foam Insulation) wird erfolgreich angewandt. Carmet II zeichnet sich laut Zeiss durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sowie geringe Lebenszykluskosten aus. Im Vergleich mit anderen ähnlichen Messgeräten benötigt Carmet II deutlich weniger Stellfläche.

Erschienen in Ausgabe: 03/2010