Freie Wahl der Wellenlänge

Der Optical Parametric Amplifier (OPA) Mango ist ein optisch durchstimmbarer Verstärker von Amplitude Systemes. Er ermöglicht den Zugang zu einem breiten Spektrum von Wellenlängen.

15. Juni 2016
Der OPA-Mango wurde für den gemeinsamen Einsatz mit den Femtosekundenlasern von Amplitude Systemes optimiert und ist für eine minimale Pulsenergie von 20 Mikrojoule ausgelegt. (Bild: Laser 2000)
Bild 1: Freie Wahl der Wellenlänge (Der OPA-Mango wurde für den gemeinsamen Einsatz mit den Femtosekundenlasern von Amplitude Systemes optimiert und ist für eine minimale Pulsenergie von 20 Mikrojoule ausgelegt. (Bild: Laser 2000))

Die Wahl der gewünschten Wellenlänge erfolgt einfach per Software. In der Standardversion ist der OPA für einen Wellenlängenbereich von 640 bis 2.600 Nanometer ausgelegt. Optional kann der Wellenlängenbereich auch mit einem zusätzlichen SHG- oder FHG-Modul erweitert werden.

In Kombination mit den Pumplasern der Satsuma-Serie bietet dieser vollautomatische, benutzerfreundliche OPA hervorragende Repetitionsraten in einem breiten Spektrum.