Fliess feiert Jubiläum

Hermann Fliess & Co. GmbH in Duisburg ist Hersteller von Schweißzusätzen. Vor kurzem feierte das mittelständische Familienunternehmen sein 100-jähriges Bestehen.

25. August 2015
Vater und Sohn auf Erfolgskurs  Henning und Alexander Fliess (Bild: Fliess)
Bild 1: Fliess feiert Jubiläum (Vater und Sohn auf Erfolgskurs Henning und Alexander Fliess (Bild: Fliess))

Geschäftsführer Henning Fliess betont die gemeinsamen Werte des Unternehmens: „Qualität, Vielfalt, Flexibilität sowie Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt.“ Vor mehr als 50 Jahren trat er nach kaufmännischer Ausbildung in das Unternehmen seines Vaters ein, das sein Großvater Hermann Fliess 1915 gegründet hatte.

Anfangs lieferte Fliess Draht, Drahtwaren und Gasschweißstäbe, später auch Stabelektroden. 1925 trat der Sohn des Gründers, Friedrich Fliess, in das Unternehmen ein. Im selben Jahr erhielt das Unternehmen das Reichspatent auf Schweißdraht mit verkupferter Oberfläche. Weitere Patente folgten, darunter solche auf verbronzte Drahtelektroden und zum lagenweise Spulen von Schutzgasschweißdrähten. Heute bietet Fliess ein breites Sortiment von Schweißzusätzen für das Schutzgas- und Unterpulverschweißen, sowie WIG- und Gasschweißstäbe, speziell für hochfeste, warmfeste und kaltzähe Stähle. Mehrere tausend Tonnen Draht sind ständig auf Lager und garantieren jederzeit die Lieferfähigkeit.

Besonderer Wert wird auf höhere Reinheitsgrade gelegt, die den Kunden größere Sicherheit bei der Einhaltung der geforderten technologischen Werte bieten. Zur konsequenten Qualitätsorientierung gehört auch die regelmäßige Weiterbildung der rund 70 Mitarbeiter, von denen viele seit Jahren im Unternehmen sind.

Die unternehmerische Verantwortung von Fliess bezieht sich ebenso auf den Umweltschutz: Die Neutralisationsanlage gilt laut zuständigen Behörden als eine der modernsten in Deutschland. Ehrgeizige Ziele hat Fliess auch bei Wasser- und Energieverbrauch, sowie Lärmschutz und Emission.

Die kompromisslose Kundenorientierung zahlt sich aus“, betont Henning Fliess: „Seit der Gründung haben wir den Dienstleistungsgedanken konsequent umgesetzt. Durch engen Kontakt mit unseren Kunden sowie mit Wissenschaft und Forschung sind wir frühzeitig in neue technologische Entwicklungen eingebunden.“

Das schafft Vertrauen. Der überwiegende Teil der Abnehmer im In- und Ausland sind Stammkunden. Im Zeitalter der Großkonzerne schätzt man bei Fliess seine fachlichen Kompetenz und Kundennähe. „Seit jeher finden wir in Duisburg ideale Rahmenbedingungen für unsere Produktion und den Vertrieb von Schweißzusätzen.“ betont Alexander Fliess, Vertreter der vierten Unternehmergeneration und schließt: „Mit umfangreichen Investitionen hat unser Unternehmen in den letzten Jahren die Grundlagen geschaffen, um weiterhin eine hohe Qualität zu marktgerechten Preisen liefern zu können.“