Dieser Umstand hat den Hochdruckpumpenhersteller BFT zur ›Hypertron 60.55‹ inspiriert. Bei dieser neuen Hochdruckpumpe macht ein Kniff den entscheidenden Unterschied: Sie hat einen frequenzgeregelten Antriebsmotor mit 55 Kilowatt und kann damit bei 6.000 bar eine Düse mit 0,30 Millimetern versorgen. Verwendet man als Dauerbetriebsdruck 5.300 bar, ist eine Düse mit einem Durchmesser von 0,33 Millimetern einsetzbar.

ANZEIGE

Blechexpo Halle 5, Stand 5202