Finger Switchstick 851

Der Dauerbrenner für zwei Achsen

23. Januar 2007

Der Switchstick 851 der Megatron AG, Putzbrunn, ist die zuverlässige Maschinensteuerung mit Schaltpunkten im Steuerknüppel. Er ist klein, montagefreundlich und preisgünstig - Attribute, die seit Jahren seinen Erfolg ausmachen. Der 851 ist Bestandteil des neuen Vorzugstypenprogramms, das die gängigsten Varianten zu noch günstigeren Konditionen ab Lager beinhaltet. Das quadratische Gehäuse des 851 ist besonders montagefreundlich konzipiert. Die obere und untere Schale des Gehäuses rasten per Klick ein und erleichtern so die Handhabung beim Einbau. Auch ohne die Montageschrauben werden die Einzelteile des Gehäuses demnach sicher zusammengehalten. Im Gegensatz zu komplexeren Joysticks, die kontinuierlich arbeiten, ist der Switchstick - wie der Name sagt - eine schaltende Variante. Seine Technologie ist für Ein-Aus-Schaltungen konzipiert. In der Regel sitzt der Schalter am Ende des Verfahrweges. Im Lieferumfang sind Kulissenscheiben enthalten, wahlweise für Kreuzschaltung oder die Reduzierung auf eine Achse. Im eingebauten Zustand hat der Switchstick 851 durch eine Gummidichtung die Schutzklasse IP65. Dank garantiert einer Million Schaltspielen der Kontakte ist der Switchstick auf lange Lebensdauer ausgelegt. Er ist mit einer Einbautiefe von lediglich 24 mm besonders auf die Bauweise moderner Bedienpanels abgestimmt. Typische Einsatzgebiete sind die Maschinensteuerung oder die manuelle Betätigung von Überwachungssystemen.