Ferrari-World Abu Dhabi

Sicherheitsroste aus Deutschland

02. September 2011

Die Achterbahn Formula Rossa im Themenpark Ferrari-World Abu Dhabi gilt als schnellste der Welt: Sie katapultiert die Insassen von 0 auf 240 km/h in 4,9 Sekunden.

Der Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist eine Herausforderung für die Technik, weil Wind und Sand der 52 Meter hohen und 2070 Meter langen Strecke zu schaffen machen. Damit die permanenten Inspektionen nicht zum Risiko für die Techniker werden, haben die Betreiber Sicherheitsroste des deutschen Herstellers Graepel installiert. Dessen Prägung "Stabil-S" ist laut Hersteller kompromisslos in Rutschhemmung, Verdrängungsraum und Drainagewirkung und hoch belastbar. Die feuerverzinkten Stahlroste sind bis 800 mm breit und 6000 mm lang und überbrücken enorme Spannweiten. Sie verfügen über einen freien gelochten Querschnitt von 43 Prozent, der sich im Nebeneffekt günstig auf die Windlast auswirkt. Graepel lieferte für dieses Projekt zudem Geländer und Treppen.