Feinschneidpresse

Massiv erhöhte Ausbringungsleistung

17. Oktober 2008

Die wirtschaftlich optimierte Herstellung von Bauteilen durch Feinschneiden lässt sich nur mit planmässigem Vorgehen und der Aufgliederung der Kostenfaktoren steigern. Mit der neuen Pressen-Baureihe HFAspeed, kombiniert mit einem neuen Werkzeugkonzept erzielt Feintool beachtliche Erfolge beim Kostenfaktor „Ausbringungsleistung“. Mit der HFAspeed, einer Weiterentwicklung der bewährten Baureihe HFAplus gelang es Feintool, bei einem Bauteil für Automobil-Türschlösser die Leistung von 42 auf 100 Arbeitshübe pro Minute zu steigern. Mit dem eingesetzten Vierfachwerkzeug resultiert eine massiv erhöhte Ausbringung von 400 Teilen pro Minute. In der Fachwelt hat dies bereits einiges Aufsehen erregt, denn bei einer derartigen Steigerung der Produktionszahlen amortisieren sich die um 20 Prozent höheren Werkzeugkosten und die um 15 Prozent höheren Maschinenkosten innerhalb kurzer Zeit. Ein weiteres Beispiel ist ein Bauteil für einen Automobil-Sitzlehnenversteller. Dieses wird nunmehr mit 50 statt wie bisher mit 30 Hüben pro Minute hergestellt. Mit dieser Innovation bekommt der Feintool-Kunde die Mittel in die Hand, höhere Produktionszahlen und dadurch eine Senkung der Stückkosten zu erreichen. Pressenversion und Konzept zur Entwicklung und Bau der Werkzeuge sind von Feintool zum Patent angemeldet.