Facelift für Schweißkantenformer

Trumpf hat seine großen Schweißkantenformer Trutool TKF 1500 weiterentwickelt und zeigt ihn erstmals auf der Fachmesse Schweißen & Schneiden. Ausgestattet mit einem neuen Motor stellt er 2.600 Watt Leistung zur Verfügung. Ergänzend dazu haben die Entwickler ein optimiertes Getriebe integriert, das an die gesteigerte Leistung angepasst ist.

05. September 2017
Der neue Schweißkantenformer Trutool TKF 1500 von Trumpf ist mit einem neuen Motor ausgestattet, der 2.600 Watt Leistung zur Verfügung stellt. (Bild: Trumpf)
Bild 1: Facelift für Schweißkantenformer (Der neue Schweißkantenformer Trutool TKF 1500 von Trumpf ist mit einem neuen Motor ausgestattet, der 2.600 Watt Leistung zur Verfügung stellt. (Bild: Trumpf))

Ebenso hilfreich im praktischen Einsatz ist der neue Soft-Grip, der Vibrationen beim Arbeiten minimiert. Er sorgt für eine optimale Maschinenführung und macht den Umgang mit dem Trutool TKF 1500 angenehmer. Dazu trägt auch der Handschutz bei, den die Blechspezialisten von Trumpf angebracht haben, um die Sicherheit des Schweißkantenformers zu erhöhen.

 

In einem Arbeitsgang

Die Vorteile des TKF 1500 gegenüber anderen Verfahren zur Schweißkantenerzeugung bleiben erhalten: Anwender können in einem Arbeitsgang gleichmäßige, oxydfreie und metallisch blanke K-, V-, X- oder Y-Kanten erzeugen. Dabei lassen sich Fasenlängen bis 15 Millimeter (Stahl mit 400 N/mm2 Zugkraft) in einem Arbeitsgang abtragen. Schrägungswinkel sind zwischen 20 und 55 Grad stufenlos einstellbar.

Die Bleche dürfen eine Materialstärke von 6 bis 40 Millimeter haben, auch an T- und Doppel-T-Trägern lassen sich problemlos Fasen anbringen. Die Bearbeitung von Innenausschnitten ab einem Durchmesser von 130 Millimetern und von Rohren mit Innendurchmessern ab 30 Milimetern ist jederzeit möglich.

App zum Kantenformer

Im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit bietet Trumpf für den Schweißkantenformer mit der Power-Tool-Guide-App einen besonderen Vorteil: Der Anwender muss an seinem Smartphone oder Tablet nur wenige Eingaben zur gewünschten Fase machen, schon berechnet das hinterlegte Programm die optimalen Einstellwerte und den richtigen Stoßstahl.