Entzunderungs-Seminar in Mumbai

Experten von SGGT Hydraulik berichten über neue Entwicklungen

10. Januar 2008

Am 9. Februar 2008 veranstaltet SGGT Hydraulik in Mumbai/Indien ein Seminar zum Thema „Neue Entwicklungen in der Entzunderung“. Das Seminar richtet sich an Manager, Ingenieure und Techniker aus Walzwerken und Schmieden, die für die Produktion sowie die Oberflächenqualität der Produkte verantwortlich sind. Das Seminar, das parallel zur ITM Expo in Mumbai stattfindet, behandelt die gesamte Bandbreite der Entzunderung von der Auswahl der richtigen Komponenten über ihre Dimensionierung bis zum effizienten Betrieb von Entzunderungsanlagen sowie deren Optimierung. Die Experten von SGGT Hydraulik geben eine Überblick über den aktuellen Stand der Technik und bieten ein Forum für die Diskussion aktueller Aufgabenstellungen aus den Betrieben.

Einen besonderen Schwerpunkt stellen Erfahrungsberichte aus der Realisierung schlüsselfertiger, integrierter Entzunderungssysteme dar, bei denen SGGT Hydraulik neben der eigentlichen Entzunderung die hydraulische Steuerung, die Elektrik sowie das gesamte Handling aus einer Hand geliefert und in Betrieb genommen hat.

Außerdem stellt SGGT Hydraulik neue Entwicklungen vor: Breiten Raum wird das aktuelle Thema „selektive Entzunderung“ von Brammen, Warmband und Grobblech einnehmen, das zunehmend an Bedeutung gewinnt. Termin: 9. Februar 2008, Mumbai/Indien, in unmittelbarer Nähe des Expo Centre Dauer der Veranstaltung: etwa 6 Stunden plus Diskussion.