ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

EMO Maschinenneuheiten

EMO Maschinenneuheiten

Auf der EMO in Hannover präsentiert sich die Amada Gruppe als Komplettanbieter für die Bereiche der spanlosen und spanabhebenden Fertigung.

19. September 2011

Die Amada Gruppe bietet im spanlosen Bereich ein umfassendes Werkzeugmaschinenprogramm für die Stanz-, Biege- und Lasertechnologie an. Zusätzlich stehen modulare Automationskonzepte, umfassende Serviceleistungen, Softwareanwendungen und ein umfangreiches Werkzeugangebot zur Verfügung.

ANZEIGE

Abkantpresse mit automatischem Werkzeugwechsler: HD-1003 ATC NT

Die Abkantpressen-Serie für das Top-Segment mit servohydraulischem Antriebskonzept sorgt nicht zuletzt durch ein in der Maschinenkonstruktion integriertes Ausgleichssystem für perfekte Biegeergebnisse. Premiere - erstmalig wird die HD mit dem vollautomatischem Werkzeugwechsler ATC ausgestellt. Durch schnellen Zugriff auf die Werkzeuge und eine absolut präzise Werzeugpositionierung werden Rüstzeiten garantiert verkürzt und Fehlerquellen bei der Werkzeugbestückung eliminiert.

ANZEIGE

Faser-Laser: FOL-3015 AJ

Der High-Speed Faser Laser mit 4 kW Laserleistung und Linearantrieben ist ein wahrer Allrounder. Mit High-Speed bearbeitet er Stahl, Edelstahl und Aluminium sowie schwer schneidbare NE-Metalle wie Kupfer, Messing und Titan, die bisher nur im spanabhebenden Bereich bearbeitet werden konnten. Die Anlage ist äußerst energieeffizient und benötigt wenig Platz.

SDE-2025 ES

Die SDE-Pressen von Amada revolutionieren die Pressentechnik. Pressen, Tiefziehen, Biegen, Prägen und Stanzen ist jetzt auf einer einzigen Maschine möglich. Die Auslastung steigt, die Amortisationszeit verringert sich und die Produktion wird insgesamt wirtschaftlicher. Durch den servoelektrischen Antrieb wird der Instandhaltungsaufwand verringert. Die Energieeffizienz steigt deutlich, weil Abbremsenergie gepuffert und für die Beschleunigung wieder mit verwendet wird.