Einfach quer!

Coils werden oft bereits auf Paletten lagernd geliefert. Praktisch, wenn das Abwickeln der Coils sogleich „liegend“ erfolgen kann, wie es die Palettenabwickler von P/A ermöglichen.

18. Oktober 2005

Coils werden meist schon auf Paletten gestapelt angeliefert und dann irgendwo gelagert, um einzelne Coils nach und nach mit entsprechenden Hebeeinrichtungen auf eine Haspel aufzuspannen. Dieser Ablauf kann durch den Einsatz eines Palettenabwicklers verbessert und Lagerplatz eingespart werden. Die angelieferte Palette kann mit Hilfe eines Gabelstaplers beziehungsweise eines Hochhubwagens direkt auf dem Tisch des Palettenabwicklers abgestellt werden. Der Coil-Stapel wird dann von oben nach unten abgearbeitet. Eine mechanische Coil-Sicherung im Inneren der Coils verhindert ein Verrutschen des obersten Coils.

Die Palettenabwickler von P/A gibt es in fünf Baugrößen mit unterschiedlichen Beladekapazitäten und unterschiedlichen Tischdurchmessern. Der Bandabzug erfolgt über eine große Abwickeltrommel, welche an einem beweglichen Arm hängt. Über den Bandzug verfährt die Abwickeltrommel auf dem Arm. Über die entsprechende Position wird die Tischdrehzahl geregelt. Die maximale Tischdrehzahl gibt es in unterschiedlichen Stufungen. Der Band­abzug des P/A-Palettenabwicklers kann in der Höhe und in der Tiefe eingestellt werden. Die Dreh- beziehungsweise Abwickelrichtung kann über einen Wahlschalter eingestellt werden. Eine manuelle Einrichtfunktion erleichtert das Einrichten, während die Automatikfunktion mit Bandstraffabschaltung für die Produktionssicherheit sorgt. Eine interessante Variante ergibt sich in der Kombination des P/A-Palettenabwicklers mit einem Bandrichtgerät. Hierbei können unterschiedliche P/A-Bandrichtgeräte direkt an die Palettenabwickler montiert werden, was zu einer erheblichen Platz­einsparung führt.

Armin Losch

BackgroundDie Pressenautomatisierer

Die P/A GmbH wurde im Januar 2000 wiedergegründet. Geschäftsführer ist Jerome Finn, der Vertriebsleiter Armin Losch. P/A hat einen europaweiten Vertrieb von Maschinen zur Pressenautomation, wie Bandabwickelgeräte, Bandrichtgeräte, Vorschubgeräte, Bandöler, Bandscheren sowie Teiletransporter und unterhält Vertriebsstandorte in Schweden und in der Tschechischen Republik. Das Mutterhaus, die P/A Ind. Inc., hat ihren Sitz in Bloomfield CT, USA.

Erschienen in Ausgabe: 10/2005