Einer mit vielen Funktionen

Längsschleifer gehören heute zum Standard im Angebot aller Hersteller von handgeführten Maschinen zur Metallbearbeitung. Eisenblätter bietet mit seinem Poly-PTX 800 einen Multifunktionsschleifer an, der durch seine Einsatzmöglichkeiten, Arbeitsleistung und Zubehör von Konkurrenzprodukten überzeugt.

18. Juni 2014
Bild 1: Einer mit vielen Funktionen
Bild 1: Einer mit vielen Funktionen

Mit der Poly-PTX 800 bringt die Gerd Eisenblätter GmbH einen aktuelle Nachfolger seiner bereits 1976 patentierten Längsschleifmaschine mit Winkelgetriebe auf den Markt. Sie zeichnet sich nicht nur durch seine Bauweise, Arbeitsleistung und Qualität aus. Die Poly-PTX 800 wird außerdem aufgrund ihrer Vielzahl an einzigartigen Schleifwerkzeugen für die unterschiedlichsten Aufgaben (etwa für die Spiegelglanzpolitur von Edelstahlflächen) in Handwerk, Industrie und vor allem im Metallbau eingesetzt.

Poly-PTX 800 kann in der Metallbranche als Multifunktionsschleifer mit besonderen Features für verschiedenste Aufgaben genutzt werden. Zu den Verbesserungen zählen zum Beispiel eine Arbeitsleistung von 1750 Watt, ein gummierter Griff für eine optimale Benutzerfreundlichkeit und viele weitere Eigenschaften.

Ob Edelstahl, Stahl, Buntmetalle oder auch Holz, Poly-PTX 800 und kann auf den verschiedensten Materialien und in vielen Arbeitsbereichen eingesetzt werden. „Hohes Drehmoment und Kraftreserven garantieren professionellen Dauereinsatz und höhe Wirtschaftlichkeit“, erläutert Gerd Eisenblätter, der Erfinder der Längsschleifmaschine.

Mit der Poly-PTX 800 steht ein Multifunktionsschleifer mit einem besonders hohen Leistungspotential zur Verfügung. Während andere Längsschleifer oft nur eine geringere Arbeitsleistung vorweisen können, bieten die 1750 Watt Arbeitsleistung der Poly-PTX 800 zahlreiche Vorteile: Die hohe, stufenlos regelbare Drehzahl der Maschine garantiert eine hohe Elastizität der eingesetzten Werkzeuge und somit ein perfektes Schliffbild. Dank des hochwertigen Drehzahlreglers kann die Drehzahl so fein und genau eingestellt werden, dass das gewünschte Arbeitsergebnis einwandfrei und in bester Qualität erreicht werden kann.

Auswahl besonderer Werkzeuge

Die Maschine ist sehr vielseitig: Schleifen vom Groben bis zum Feinsten, Spiegelglanz erzeugen, Einebnen von Schweißnähten, Kratzer entfernen oder Polieren offener und geschlossener Rohrkonstruktionen. Für den Einsatz der Poly-PTX 800 steht ein riesiges Sortiment an Schleifwerkzeugen und Zubehör zur Verfügung.

Dank spezieller Distanzringe, die einen Breitenausgleich von 50 mm gewährleisten, können auch schmalere Räder, Bürsten, Walzen, Polierringe und sogar eine Schleifbandrolle eingesetzt werden. Mit Hilfe der Schleifbandrolle ist es somit möglich, die Maschine in wenigen Augenblicken vom Längsschleifer zur Rohrbearbeitungsmaschine umzufunktionieren.

Viele Anwendungsmöglichkeiten

Das Poly-PTX-Eco-Smart-System erweitert die Optionen und Einsatzmöglichkeiten eines Längsschleifers erheblich. Der patentierte Poly-PTX-Eco-Smart-Adapter wird innerhalb weniger Augenblicke einfach auf die 19-mm-Keilwelle der Poly-PTX 800 aufgesteckt. Diese Werkzeugaufnahme garantiert einen blitzschnellen Werkzeugwechsel und einen sofortigen, sicheren Halt der Werkzeuge direkt nach dem Aufschieben. Die lamellierte Hartgummihülse gewährleistet ein völlig vibrationsfreies Arbeiten und einen hundertprozentigen Rundlauf.

Dieses System birgt zahlreiche Vorteile:

- Walzen und Räder können an jeder beliebigen Position auf der Welle plaziert werden.

- Poly-PTX 800-Schleifwalzen sind preiswerter durch Wegfall der kompletten Walzenkerne (z. B. Nuthülsen, Gießharze). Dadurch werden die Walzen leichter, ein großer Vorteil beim Arbeiten und beim Transport.

- Mit diesem System von Eisenblätter können Walzenbreiten bis150 mm genutzt werden, für ein noch schnelleres, schattenfreies Oberflächenfinish und zum problemlosen, direkten Arbeiten in Innenkanten.

Besonders hochelastisch

Die Expansionswalze von Eisenblätter zum Einsatz von Hülsen besitzt besondere Eigenschaften: Dank einer patentierten Segment-Ausführung (die Walze ist gezielt an entscheidenden Stellen mit Schnitten versehen worden) ist die Eisenblätter-Expansionswalze besonders hochelastisch und bietet dadurch eine optimale Werkstückanpassung und einen schnellen, problemlosen Hülsenwechsel. Durch die patentierte Segment-Ausführung ist zudem die Walze selbst leicht in wenigen Augenblicken zu entfernen. Außerdem wird dadurch eine verbesserte Werkstückanpassung, Vibrationsdämpfung und eine erhöhte Rundlaufgenauigkeit erzielt.