Aufgrund ihres hohen Wirkungsgrades von über 70 Prozent mit geringen Strahldivergenzen garantieren sie hohe Ausgangsleistungen bei langer Lebensdauer und niedrigen Kosten. Die 9xx-nm-Single-Emitter mit einer Apertur von 90 µm haben eine Ausgangsleistung von zwölf Watt. Der maximal erzielbare Wirkungsgrad liegt bei 74 Prozent. Die Minibarren enthalten fünf Emitter mit einer Breite von 90 µm und einem Abstand von jeweils 1000 µm. Bei einer Ausgangsleistung von 55 W und Montage auf einer passiven Wärmesenke liegt der maximale Wirkungsgrad bei 69 Prozent.

ANZEIGE

www.jenoptik.com