Druckstabil

Neuer 4-Spiralschlauch für 6SP-Performance

18. Februar 2009

Aus dem Hause Eaton Aeroquip kommt ein neuer Spiralschlauch, der konstruktiv aus 4 Spiraldrahtlagen besteht, allerdings die Leistung eines 6SP-Schlauches erreicht und damit die Anforderungen der SAE100R15 erfüllt: Somit stellt der neue GH507-20 für Konstrukteure eine neue, verlässliche Alternative zu einem 6SP-Schlauch dar. Erstmals lassen sich die Performancevorteile eines 6SP-Schlauches auf vier Spiraldrahtlagen übertragen: Der neue Eaton Aeroquip 4-Spiraldrahtlagenschlauch GH507-20 ist eine zuverlässige Lösung für mobile und stationäre Anwendungen mit einem max. Arbeitsdruck von 420 bar [6.000 psi] und 500.000 Impulszyklenanforderungen. Diese Performance war bislang einem 6SP-Schlauch vorbehalten.

Der neue GH507-20 kann damit in Anwendungen verbaut werden, die bislang mit 6-Spiraldrahtlagen bestückt wurden, wie beispielsweise in Baumaschinen, Kränen, landwirtschaftlichen Maschinen und stationären Anlagen. Allerdings gilt dies nicht für die Anwendungen, die 2 Millionen Fleximpulszyklen erfordern – hier muss auch künftig ein 6SP-Schlauch eingesetzt werden. Im Eaton-Aeroquip-Programm ist das der GH466 nach SAE100R15.