Dransetzen, festschrauben, fertig

Energieführungssysteme mit dem gewissen Extra

08. Oktober 2008
Bild 1: Dransetzen, festschrauben, fertig
Bild 1: Dransetzen, festschrauben, fertig

Komplettlösungen wie einbaufertig konfektionierte Totaltrax-Energieführungssysteme von Kabelschlepp liegen im Trend, denn damit lassen sich Vorteile und Einsparungen in vielfacher Hinsicht erzielen. Vor allem, wenn auch aufwändige Montagekonstruktionen zum Gesamtpaket gehören. Das kann Kabelschlepp durch die eigene Blechfertigung zu besonders wirtschaftlichen Konditionen anbieten – und verschafft Anwendern dadurch Wettbewerbsvorteile. Auslegung, Konstruktion, Beschaffung oder Fertigung, Logistik und Montage – bis ein applikationsgerechtes Energieführungssystem der Maschine Leben und Intelligenz einhaucht, kann es ein langer Weg sein. Denn in vielen Anwendungen bestehen die entsprechenden Systeme aus unzähligen Einzelteilen. Hinzu kommen oftmals Peripheriekomponenten wie kleinteilige Blechkonstruktionen zur Montage des Systems. Durch den Bezug aus einer Hand profitieren Anwender in erster Line vom Know-how eines Spezialisten mit dem Blick fürs Ganze, der für den entsprechenden Einsatzzweck optimal aufeinander abgestimmte Komponenten auswählt. Dadurch werden nicht nur Konstruktion und Entwicklung entlastet, sondern ebenfalls Controlling, Einkauf, Buchhaltung, Logistik und Qualitätssicherung. Denn durch Komplettlösungen lässt sich der Aufwand für Disposition, Einkauf, Wareneingangsprüfung, Bestands- und Kostenbuchungen minimieren. Kosten für Werkzeuge, Lager- und Montageflächen sowie personellen Aufwand werden eingespart. Außerdem übernimmt Kabelschlepp die Gesamtgarantie für das Komplettsystem.