Dr. Gyula Meleghy

Meinungen aus der Industrie

Internationale Wertschöpfung: Zulieferer übernehmen immer größere Teile der automobilen Wertschöpfung.

16. April 2012

Internationale Wertschöpfung: Zulieferer übernehmen immer größere Teile der automobilen Wertschöpfung. So fertigt Tower Automotive nahezu alle Pressteile und Unterbaugruppen des VW Touareg, des Porsche Cayenne und des Up!. Zeitdruck: 33 Wochen von Auftragsvergabe bis zum ›ersten fallenden Teil‹. Organisatorische Herausforderung: Aufbau eines effizienten Projektmanagements, das weltweit gleich gut arbeitet. Lösungsansätze: Training aller Mitarbeiter nach den gleichen Qualitätskriterien, Installation der neuen Führungsposition Vizepräsident für Projektmanagement.

Technologische Aufgabe: Karosserieleichtbau in Mischbauweise.Innovative Antwort: Entwicklung des Verfahrens Variostruct mit Imperia Automotive Engineering aus Aachen. Variostruct im Detail: Das serienreife Verfahren kombiniert verschiedene Materalien sowie Umform- und Urformtechnik in einem Bauteil. Ein Tiefziehblech (Stahl) wird mit einer dünnwandigen Leichtmetallstruktur (zum Beispiel Aluminium) ein- oder umgegossen. Beispiel für Potenzial: 28 Prozent Gewichtseinsparung bei Dachquerträger des Porsche Cayenne (möglich sind 40 Prozent bei Stahlblech und zehn Prozent bei reinem Aluminiumguss)

Dr. Gyula Meleghy,

Präsident ›International Operations‹Tower International, Inc. in Livonia (US-Bundesstaat Michigan)www.towerinternational.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2012