Dopplete Leistung pro Scheibe

Scheibenlaser TruDisk 4002

Noch im ersten Quartal dieses Jahres bringt Trumpf, Ditzingen, TruDisk-Scheibenlaser in überarbeiteter Version auf den Markt. Sie werden über eine doppelte ...

09. März 2009
Bild 1: Dopplete Leistung pro Scheibe
Bild 1: Dopplete Leistung pro Scheibe

Noch im ersten Quartal dieses Jahres bringt Trumpf, Ditzingen, TruDisk-Scheibenlaser in überarbeiteter Version auf den Markt. Sie werden über eine doppelte Ausgangsleistung pro Scheibe und optional über eine gesteigerte Strahlqualität verfügen. Der TruDisk 4002 ist der Erste, weitere Leistungsstufen mit bis zu 16kW Ausgangsleistung werden im Laufe des Jahres zur Verfügung stehen. Die Scheibenlaser von Trumpf zeichnen sich durch ihre integrierte Leistungsregelung aus. Diese garantiert laut Angaben des Herstellers eine kontinuierliche, gleichmäßige und zuverlässige Leistung am Werkstück. Alle TruDisk-Laser sollen sehr wartungsarm sein. Dennoch können bei Bedarf alle Komponenten dank des modularen Laseraufbaus direkt in der Produktionshalle gewartet oder getauscht werden, was Stillstandzeiten verringert. Das modulare Design ermöglicht es zudem, die Laserleistung einfach aufzurüsten. So kann der Anwender je nach Bedarf ohne zusätzlichen Laser mehr Produktionskapazitäten schaffen. Die Lebenserwartung der Dioden beträgt mehr als 50 000h. Zudem sind sie unempfindlich gegen Rückreflexionen. Der Anwender kann somit beliebige Werkstoffe schneiden und schweißen ohne das Risiko eines Produktionsstillstands oder einer Zerstörung des Lasers einzugehen.