Doppelblech-Überwachung ohne Auswertegerät

Produkte

Doppelblechkontrollen überwachen den automatischen Transport von Blechplatinen, um teure Werkzeugschäden und Produktionsausfälle zu vermeiden.

04. Oktober 2011

Die Serie BDK mit Auswertegerät von Klaschka wird seit vielen Jahren vor allem im Automobilbau eingesetzt. Ergänzt wurde das umfangreiche Programm durch eine bedienungsfreundliche Low-Cost-Serie. Der autarke Sensor BDK Duo im gabelförmigen Gehäuse besteht aus je einem Sende- und Empfangsmodul mit integrierter Auswerteelektronik. Fe- und NE-Bleche können mit einer materialabhängigen Dicke von 0,2 bis 6 mm ohne Auswertegerät überwacht werden. Das BDK Duo eignet sich zur Messung in Bewegung und Stillstand.

www.klaschka.de

Erschienen in Ausgabe: 05/2011