Designpreis für Schwaben

Red Dot geht an die Bernd Siegmund GmbH, Großaitingen

25. Juli 2012
Bild 1: Designpreis für Schwaben
Bild 1: Designpreis für Schwaben

Dass ein Schnellspannbolzen oder ein Nutentisch, auf dem schwere Industrieteile geschweißt oder gespannt werden, neben hoher Qualität und einer einwandfreien Funktionalität auch gut aussehen kann, bewies die Bernd Siegmund GmbH aus Großaitingen bei Augsburg.

Gleich für drei Produkte erhielt der Hersteller von Schweiß-und Spanntischsystemen und Produzent von Maschinen- und Maschinenteilen den „red dot“ für hohe Designqualität, in der Kategorie Handwerk und Industrie.

Prämiert: Schnellspannbolzen, Nutentisch und Anschlag- und Spannwinkel

Der Schnellspannbolzen, überzeugte durch seine ausgeklügelte und zuverlässige Mechanik, mit der er sich in Sekundenschnelle fixieren und wieder lösen lässt. Mit dem Nutentisch mit Kreuznuten und Bohrungen im 100-mm-Raster lassen sich Winkelanschläge und weitere Bauteile millimetergenau verschieben und stufenlos drehen. Für die Oberflächenveredelung wurde ein umweltfreundliches Härteverfahren aus reinem Sauerstoff, Wasserstoff und Stickstoff angewandt, die Plasmanitrierung. Die Anschlag- und Spannwinkel überzeugten durch ihre Alu-Titan-Legierung, was die Winkel leichter und gleichzeitig sehr stabil macht.

Somit wird ein flexibleres und verbessertes Bohrbild erzeugt. Eingesetzt werden die Winkel zum definierten Positionieren und Fixieren von Werkstücken in der Schweiß- und Spanntechnik.

Am Montag, den 2. Juli 2012, nahmen Geschäftsführer Bernd Siegmund, das Designteam der Bernd Siegmund GmbH, zusammen mit dem bekannten Industriedesigner Mario Selic, die begehrte Urkunde im Essener red dot design museum entgegen.

„Jeder Mensch umgibt sich gerne mit ästhetischen Dingen. So auch der Handwerker oder der Industriearbeiter. Deswegen investieren wir auch in diesen Bereich. Von einem Gebrauchsstück wird erwartet, dass es seinen Zweck einwandfrei erfüllt – aber auch, dass es optisch ansprechend ist“, sagt der Geschäftsführer und Inhaber, Dipl.-Ing. Bernd Siegmund. „Diese Auszeichnung ist für uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir sind stolz auf diesen Preis“, ergänzt er.