Cutting World präsentiert Innovationen der Schneidbranche

Mit einer einzigartigen Kombination aus Theorie und Praxis für die Hightech-Branche feiert die Cutting World vom 17. bis 19. April in der Messe Essen Premiere.

28. März 2018
Bild 1: Cutting World präsentiert Innovationen der Schneidbranche
Bild 1: Cutting World präsentiert Innovationen der Schneidbranche

Die neue Messe begleitet die beiden Leitveranstaltungen der Schneidbranche, den Deutschen Schneidkongress und den Brennschneidtag. Damit schließt die Ausstellung eine Lücke im deutschsprachigen Raum: Erstmals erhält die gesamte Wertschöpfungskette der Schneidbranche eine eigene Fachmesse. Damit können Fachbesucher das im Vortrag gehörte Wissen sofort in der Praxis erleben. Und zwar nur wenige Schritte vom Kongress entfernt. Die Aussteller zeigen modernste High-Tech-Schneidverfahren für vielfältige Werkstoffe, Mess- und Prüfsysteme, Zubehör und Dienstleistungen. Viele Unternehmen bringen ihre neuesten Maschinen mit, um sie live vorzuführen.

Bei Mazak ist es die Optiplex 3015 DDL, die erste für das 2D-Schneiden ausgelegte Laserschneidmaschine mit Direkt-Diodenlaser. Bystronic präsentiert das Faserlaser-schneidsystem ByStar Fiber im Betrieb. STM Waterjet bringt eine Wasserstrahl-schneidanlage und die STM JET Hochdruckpumpe 4200.4 mit nach Essen, zudem bietet das Unternehmen Schneidvorführungen an. Lissmac zeigt mit der einseitig trocken bearbeitenden SMD 133 DRE seine universelle Einstiegsmaschine zur Entfernung von Schneidschlacken, Entgratung und Kantenverrundung an plasma- beziehungsweise brenngeschnittenen Werkstücken.

Tickets und weitere Informationen auf www.cuttingworld.de.