ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Umformen

C-Gestell ermöglicht Fügen von Verbindungselementen

C-Gestell ermöglicht Fügen von Verbindungselementen

Für das Fügen von Profil-Verbindungselementen hat das Unternehmen Profil, Spezialist für mechanische Verbindungstechnik, zwei neue Varianten zum...

Reduzierte Kantenrissempfindlichkeit von Formplatinen

Reduzierte Kantenrissempfindlichkeit von Formplatinen

Windkrafträder in einem Rapsfeld, Offshorepark zur Energieerzeugung

Von der Ronde zum Bauteil

ANZEIGE
27.02.2020

TwinServo-Presse für hochfeste Autositze

Die Progress-Werk Oberkirch AG (PWO) hat an ihrem tschechischen Standort Valašské Meziříčí im feierlichen Rahmen eine TwinServo-Presse in Betrieb genommen. Die 25.000 Kilonewton starke Anlage formt Teile für Autositze aus hochfestem Blech. Die vier Unterflur-Motoren bringen eine Leistung von umgerechnet 2.200 PS (etwa 1.600 Kilowatt) auf.

ANZEIGE
28.01.2020

Schuler-Pressen formen Teile für den ID.3

Viele Teile für das neue Elektro-Auto ID.3 von Volkswagen haben ihren Ursprung auf Schuler-Pressen. Der Zulieferer Snop produziert A-Säulen und Schweller auf der Formhärte-Anlage an seinem Standort im tschechischen Klášterec, wo der ID.3 vom Band läuft.

27.01.2020

Winkelkontrolle beim Blechbiegen

Keba hat ein berührungsloses Winkelmesssystem entwickelt, das die manuelle Nachkontrolle gebogener Winkel vereinfacht. Damit können Blechbiegeunternehmen die Dauer manueller Stichprobenkontrollen verkürzen.

07.01.2020

Die digitale Zukunft der Presse

Pressenhersteller fühlen sich gut auf die Elektromobilität vorbereitet. Das zeigt eine Umfrage des Spanntechnikherstellers Roemheld bei den Industriepartnern Aida, Andritz Kaiser, Bruderer, Schuler und Simpac.

18.12.2019

Smarter, Faster, Greener

Unter dem Motto ›Smarter, Faster, Greener‹ veranstaltete der Umformspezialist AP&T ein Technologie-Seminar in Haiger. Für das Unternehmen war die Veranstaltung ein großer Erfolg.

04.12.2019

Presse aus zweiter Hand überzeugt

Seit 1985 hatte eine 10.000 Kilonewton starke Schmiedepresse bei einem Automobilhersteller in Süddeutschland zuverlässig ihren Dienst verrichtet. Für eine Schuler-Anlage ist das noch kein Alter – das weiß auch der Automobilzulieferer Schondelmaier, der die Maschine über Schuler kaufte.

26.11.2019

Vollautomatische Feinblechumformung

Schröder stellt mit der Schwenkbiegemaschine ›Evo-Center‹ die jüngste Entwicklung seiner Evolution-Baureihe vor. Bei einer Nutzlänge von 4.040 Millimeter kantet es drei Millimeter starkes Stahlblech ab.

ANZEIGE
 Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Jetzt abonnieren
ANZEIGE