Stanzen

Die MSP-Pressen von Aida ermöglichen die präzise Herstellung von Motoren. (Bild: Aida)

Pressen mit Präzision

Zur Euroblech in Hannover zeigte der italienische Pressenhersteller Aida gleich zwei Pressen sowie seine neue Softwarelösung, mit der Informationen zu...

Stark: Die neueste Synchropress ist auf eine Presskraft von 5.000 Kilonewton ausgelegt. Bild: Fecht
FUTURE

"Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt."

Was eine echtzeitfähige Servopresse so alles kann, erklärt Johannes Hülshorst vo...

Stanzen auf engem Raum

Auf der Euroblech sind die Highlights des Maschinenbauers Ehrt die neuen Stanzma...

Thema: TruMatic 6000 von TRUMPF







Aufnahmedatum: 9. August 2018 







Aufnahmeort: Gienger Metallbau, Ulrich-Gminder-Stra§e 12/2, 72654 Neckartenzlingen







Portrait: Alexander Gienger 







Autorin: Monika Unkelbach 



 



Fotograf: Tobias Gerber  



www.tobiasgerber.de



email@tobiasgerber.de
11.04.2019

Mehr Umsatz durch Multitasking

Seit Jahren setzt Alexander Gienger auf voll automatisierte Maschinen. Die Trumatic 6000 fiber begeistert ihn zudem durch die Vielfalt an Möglichkeiten, die sie bietet.

© Arisa
02.10.2018

Bereit für Industrie 4.0

Bessere Kenntnisse über Maschinen sind ein wichtiger Schritt in Richtung maximale Verfügbarkeit der Produktionsanlagen sowie mehr Flexibilität der Produktionsprozesse. Nidec Arisa brachte ein ehrgeiziges Industrie-4.0-Projekt auf den Weg.

© Telsonic / Lamborghini
02.10.2018

Saubere Schnittkanten

Leichtbau ist ein wichtiger Trend in der Automobilindustrie. Neben der Gewichtseinsparung sind dadurch auch signifikante Kosteneinsparungen möglich. Konventionelle Trennverfahren stoßen allerdings in der Automobilindustrie bei der Forderung nach hochwertig lackierten Class-A-Oberflächen an ihre Grenzen. Weitaus besser geeignet ist das Schneiden oder Stanzen mit Ultraschall.

© Fecht
Technik: Bandanlagen — 02.10.2018

Teamwork im Sauerland

Eine hoch dynamische Anlage zum Vorstanzen und Umformen von Blechplatinen bis 1.100 Millimeter Breite entsteht in Teamwork von Obo Bettermann Group und ebu Umformtechnik.

Mit dem neuen Schweißsystem TPS/i CMT vereint Fronius die intelligenten Funktionen seiner aktuellen Geräte-Plattform mit einem stabilen Schweißprozess. (Bild: Fronius)
28.03.2017

Das Beste aus zwei Welten

Mit dem neuen Schweißsystem TPS/i CMT vereint Fronius die intelligenten Funktionen seiner aktuellen Geräte-Plattform mit einem stabilen Schweißprozess.

 Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen.

Jetzt abonnieren