Biologisch inspiriert

Karriere

Der Zwick Science Award wurde kürzlich von Dr. Jan Stefan Roell (l.) an Daniel Raabe im Rahmen des Zwick-Universitätstags in der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen überreicht.

08. Juni 2011
Bild 1: Biologisch inspiriert
Bild 1: Biologisch inspiriert

Der 32-jährige Wirtschaftsingenieur hat ein biologisch inspiriertes Prüfverfahren für Dentalmaterialien entwickelt. Den zweiten Preis teilen sich Ismael Abdel Maksoud von der German University in Cairo und Roderich Zeiser von der Universität Freiburg. 2011 wurden mehr als 50 akademische Arbeiten aus nahezu 20 verschiedenen Ländern eingereicht. Auch 2011 wird der Zwick Science Award wieder ausgelobt werden. Die Bedingung für die Teilnahme ist die Veröffentlichung einer wissenschaftlichen Arbeit innerhalb der letzten fünf Jahre. Der 1. Preis beträgt 5.000 € und ist verbunden mit der Verleihung der Paul Roell Medaille – der 2. und 3. Preis beträgt 2.000 und 1.000 €.

www.zwick.com/science-award

Erschienen in Ausgabe: 03/2011