Biennale der Werkzeugmaschinen

Nach dem Erfolg der EMO Milano steht Italien mit der 30. BI-MU erneut im Mittelpunkt der Agenda des verarbeitenden Gewerbes. Die Biennale der Werkzeugmaschinen, Roboter und Automationssysteme findet vom 4. bis 8. Oktober 2016 auf dem Messegelände Fieramilano Rho statt.

29. Februar 2016

Von Ucimu-Sistemi per Produrre – dem Verband der italienischen Hersteller von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen – gefördert, ist die 30. BI-MU bereit für den Aufschwung des italienischen und ausländischen Markts der Produktionssysteme, wie aus vom Centro Studi Ucimu erarbeiteten Daten hervorgeht.

Italienische Werkzeugmaschinen im Auftrieb

Insbesondere 2016 werde der italienische Werkzeugmaschinenmarkt einen positiven Trend verzeichnen. Auch die von den Regierungsbehörden vorgesehenen industriepolitischen Maßnahmen werden der Nachfrage seitens italienischer Nutzer von Werkzeugmaschinen neuen Auftrieb verleihen.

 

Die BI-MU ist nicht nur in Italien eine wichtige Messe für Produktionssysteme. Die 30. Ausgabe der Fachmesse zeigt Neuheiten zu Werkzeugmaschinen, Roboter, Automationssysteme, Schweißtechnik,Oberflächenbehandlung und Finish, Präzisionswerkzeuge, additive Fertigungung sowie ölhydraulische und pneumatische Systeme.

Sonderausstellung Fluidtechnik

Außerdem gibt es eine Sonderausstellung zur Fluidtechnik. Gefördert wird diese von Assofluid, dem Verband italienischer Hersteller für Fluiddynamik und Pneumatik. Die Sonderausstellung wird begleitet durch Workshops, Meetings und Events von “Matching tecnologico”.

Mit dem Ziel, die Messe den Marktanforderungen anzupassen, stellen die Veranstalter dieses Jahr Sfortec Industry – eine Neuauslegung der Sfortec – vor. Damit soll die exklusive Bindung mit dem Werkzeugmaschinenbereich gelöst werden, jedoch das Technologie-Repertoire auf die gesamte verarbeitende Industrie ausgedehnt werden.

Drei Tage Messe

Die Veranstalter der Biennale der Werkzeugmaschinen bietet zwei parallele Besucher-Parcours an: Make von BI-MU für Planer und Konstrukteure und Buy von Sfortec Industry, für diejenigen, die Service- und Dienstleistungen erwerben. Das neue Konzept zeichnet sich nicht nur durch ein vollständigeres Repertoire aus, sondern auch durch neuerdings drei Messetage.