Bewerbungsstart

Alle zwei Jahre werden diese Innovationen mit dem European Aluminium Award ausgezeichnet. So auch 2012: Ab sofort sucht das Aluminium Centrum (Niederlande) in Zusammenarbeit mit der EAA European Aluminium Association, dem GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie sowie der Weltmesse Aluminium 2012 wieder Produkte und Projekte, die den Werkstoff Aluminium auf innovative Art und Weise verwenden.

06. März 2012

In diesem Jahr wird der European Aluminium Award „Industrial Design & Engineering“ bereits zum achten Mal verliehen. Gesucht werden Innovationen in den Bereichen Industrial und Consumer Products. Die Sparte „Industrial Products“ richtet sich an die Anwendungsbereiche von Aluminium „Automotive & Transport“, „Building & Construction“, „Mechanical Engineering & Electronics” sowie „Production Techniques“. Gesucht werden Aluminiumkomponenten, die einen positiven Einfluss auf das Endprodukt haben. In der Kategorie „Consumer Products“ zeichnet die Jury dagegen Endprodukte unter den Gesichtspunkten „Design“ und „Innovation“ aus.

Nach der Premiere auf der Aluminium vor zwei Jahren wird 2012 erneut der „Young Designers“ Award vergeben. Hier zeigen Studenten und Designer unter 30 Jahren kreative Ideen und neue Lösungsansätze. Ziel ist die Förderung junger Talente.

Optional hat die Jury in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, verschiedene Sonderpreise im Bereich der Verarbeitung zu vergeben. Hier gibt es die Kategorien Walzen, Gießen, Pressen und Oberflächenbehandlung. Für den besten Beitrag im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz kann die Jury zudem den „Overall Jury Award“ vergeben.

Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige internationale Jury aus den Bereichen Wissenschaft, Design und Medien unter dem Vorsitz von Prof. Laurens Katgerman von der Technischen Universität Delft. Den stellvertretenden Vorsitz übernimmt Vito Ora?em, Geschäftsführer des Design Zentrums Nordrhein Westfalen. Bereits als Sponsoren des European Aluminium Award zugesagt haben die Branchengrößen Aleris und Alcoa.

Alle nominierten Produkte und Projekte werden auf der Aluminium 2012 im Oktober in Düsseldorf ausgestellt, die Preisübergabe findet am 9. Oktober im Rahmen der festlichen Abendveranstaltung „Aluminium Night“ statt.

Bewerben können sich neben Unternehmen auch Einzelpersonen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2012. Weitere Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen gibt es unter www.aluminium-award.eu .