Bessere Maschinenauslastung durch Online-Diagnose

Für den effektiven Betrieb einer Wasserstrahlschneideanlage sind möglichst geringe Ausfallzeiten wichtig, da jeder Systemstop aufgrund von defekten Komponenten den Umsatz reduziert. KMT Waterjet weiß um diese Notwendigkeit und bietet seinen Kunden eine Remote- Lösung.

16. Mai 2011

Ausfallzeiten können bedingt durch Wartung und Reparatur nicht komplett ausgeschlossen werden. Daher ist es entscheidend, dass die Defekte schnell identifiziert und abgestellt werden. KMT Waterjet weiß um diese Notwendigkeit und hat auch eine Lösung für seine Kunden: Das Unternehmen bietet die Ferndiagnose-Software Remoteline als optionale Ausrüstung für seine Hochdruckpumpen an.

Einfache und kostensparende Pumpenwartung

Die Remoteline-Software von KMT ist eine webbasierende Anwendung, die es dem Nutzer ermöglicht, den Betriebszustand der Pumpe von jedem Computer mit Internetverbindung aus einzusehen. Sie gewährt Zugriff auf die Betriebsdaten der Pumpe, so dass der Anlagenbetreiber alle relevanten Parameter online überprüfen kann. Die Werte werden aufgezeichnet, um im Falle eines Defektes eine detaillierte Übersicht über die Betriebsbedingungen der Pumpe zu liefern. Um die Fehlerdiagnose zu erleichtern, können die Daten entweder fortlaufend oder an ein bestimmtes Ereignis gebunden gespeichert werden. Dabei besteht die Möglichkeit, jedes Ereignis direkt per E-Mail oder SMS an den Betreiber weiterzuleiten. Somit ist dieser immer und überall über den Zustand der Pumpe informiert.

Bezogen auf Service und Reparatur besitzt die schnelle Online-Diagnose durchaus das Potenzial zur Kosteneinsparung. Über die Remoteline-Software kann der Anlagenbetreiber Kontakt zum KMT-Support Netzwerk aufnehmen. Der KMT-Service-Techniker hat nach einer entsprechenden Freischaltung durch den Betreiber die Möglichkeit, sich direkt in die Pumpe einzuloggen um den Fehler zu analysieren. Dabei hat die Erfahrung gezeigt, dass teure und zeitraubende Serviceeinsätze durch die Ferndiagnose oftmals vermieden werden können.