Besser biegen

Warcom, ein italienisches Traditionsunternehmen, macht mit seinem Programm an Scheren und Abkantpressen auf sich aufmerksam. Auf der Lamiera in Bologna (I) zeigte das Unternehmen unter anderem sein DCS-plus-System für Abkantpressen.

09. Juni 2006

Auf der Lamiera ließ sich bbr vom neuen Warcom-Geschäftsführer Salvatore Rao die Vorteile des vorgestellten Dynamic Crowning Systems (DCS) der ausgestellten Abkantpresse der Futura-Baureihe näher erläutern: „Unser Bombiersystem macht ein Winkelmesssystem überflüssig, denn gerade externe Messsysteme sind an Abkantpressen im täglichen Betrieb störend. Derzeit entwickeln wir zudem an einer revolutionären Lösung, die wir 2007 vorstellen werden.“

Was ist DCS?

Was sich genau hinter der Neuentwicklung verbirgt, ließ sich Salvatore Rao noch nicht entlocken, doch schon jetzt bietet das vorgestellte DCS-System einige Vorteile beim Biegen und entlastet den Bediener, der sich ganz auf seine Aufgabe konzentrieren kann, ohne langwierige und umständliche Biegeversuche durchführen zu müssen. So erkennt das DCS-System von Warcom Deformierungen der Unter- und Oberwange der Abkantpresse in Echtzeit mittels einer internen Messvorrichtung. Das auf der Lamiera vorgestellte DCS-plus-System integriert mit der dynamischen Bombierung auch die Erkennung von Materialstärke und -länge des zu biegenden Werkstückes. Alle Daten werden in Echtzeit kalkuliert und das Biegeergebnis vollautomatisch, ohne manuellen Eingriff in die CNC, optimiert.

Vollautomatisch Biegen?

Im Bereich Abkantpressen ist Warcom sehr universell vertreten. Für Großformatiges bietet das Unternehmen aus Brescia die Baureihe „Area“ mit einem Arbeitsbereich von 6.500 bis 10.500 mm bei 80 bis 160 Tonnen Presskraft. Die Abkantpressen-Baureihe »Unica« gibt es mit den Arbeitslängen 2.000 bis 8.000 mm und Presskräften von 40 bis 600 Tonnen. Die »Futura«-Baureihe (hier im Bild) mit CNC-Steuerung und bis zu zwölf einzeln steuerbaren Achsen entspricht in ihrer sonstigen Charakteristik der Unica-Baureihe. Die „Opera“-Baureihe stellt die High-end-Version im Warcom Abkantpressen-Programm dar. Natürlich sind bei den Abkantpressen-Spezialisten aus Brescia auch vollautomatische Biegezellen erhältlich. Eine Beispielkonfiguration zeigten die Italiener auf der Umformermesse in Bologna:Eine Unica-Abkantpresse, ausgestattet mit einem Roboter.

Erschienen in Ausgabe: 06/2006