Mit dem Anlagenkonzept ›Ecocvelox‹ präsentiert Ecoclean auf der Parts2clean in Stuttgart eine Neuheit, die das Hochdruckentgraten mit verschiedenen Prozessen für die Bauteilreinigung und -trocknung effizient und platzsparend kombiniert.

Die individuell konfigurierbare Anlage ermöglicht die Entgratung von bis zu 200 mal 200 mal 200 Millimeter großer Teile in Zykluszeiten von nur 15 Sekunden pro Palette. Für die schnelle und einfache Programmierung der Hochdruckentgratung – entweder mit einer Einzelspindel oder einem Hochdruckrevolver mit bis zu fünf Werkzeugen – ist eine CAD/CAM-Schnittstelle integriert. Sie sorgt zusammen mit dem System für das Teilehandling dafür, dass Prozessabläufe für neue Werkstücke in Kürze implementiert werden können.

Die Bauteilreinigung und -trocknung kann mittels Injektionsflutwaschen, Spritzen, gezieltem Spülen und Ultraschall sowie Hochgeschwindigkeitsabblasen und Vakuumtrocknung erfolgen. Je nach Aufgabe kann die Ecocvelox mit anderen Produkten des Herstellers kombiniert und verkettet werden, beispielsweise einer Lösemittelanlage für die Vorreinigung verölter Bauteile. Eine anschließende Feinreinigung kann unter anderem mit dem wasserbasierenden Reinigungssystem ›Ecocwave‹ erfolgen, das ebenfalls auf der Messe zu sehen sein wird.

Für die Feinstreinigung

Geht es darum, die hohen Sauberkeitsanforderungen von Bauteilen für die optische Industrie, die Medizintechnik oder die Werkzeugindustrie prozesssicher und effizient zu erfüllen, sind die mehrstufigen Ultraschall-Reinigungsanlagen von UCM die richtige Lösung.

Die Digitalisierung von Reinigungsprozessen ist ein weiterer Bereich, für den Ecoclean auf der Parts2clean Lösungen präsentiert. Sie ermöglichen nicht nur eine verbesserte Produktionsplanung und damit erhöhte Produktivität, sondern auch eine lückenlose chargen- oder bauteilspezifische Dokumentation der Anlagen- und Prozessbedingungen.

Zukunftsweisende Servicelösungen, unter anderem der Einsatz von Augmented Reality für Wartungs- und Reparaturarbeiten, runden das Angebot auf dem Messestand von Ecoclean ab. Kundendienstmitarbeiter informieren auch über Themen wie vorausschauende Wartung, maßgeschneiderte Servicekonzepte, Schulungen für Kundenmitarbeiter sowie Anlagenmodernisierung und -anpassung.