Bacou überarbeitet sein Schuhangebot und startet die Linie Triaxe

Neue Einteilung erleichtert den Anwendern, den passenden Schuh auszuwählen

08. Januar 2007

Bacou - eine Marke der Barcou-Dalloz Gruppe - überarbeitet seine Produktlinien und unterteilt sie in sechs Bereiche: Triaxe, BacRun, Beal, Nit Lite, Temptation und Gamme Blanche. Diese neue Einteilung erleichtert es dem Anwender, den passenden Schuh für sein ganz spezielles Einsatzgebiet auszuwählen. Gleichzeitig stellt das Unternehmen seine neue, mit vielen Innovationen ausgestattete, Linie Triaxe vor. In weniger als drei Jahren hat es Bacou geschafft, sein Angebot zu perfektionieren und noch übersichtlicher zu gestalten. Davor aber lagen 28 Jahre Entwicklungsarbeit, in denen das Unternehmen seine Produkte ständig in Bezug auf Tragekomfort, Design und Widerstandsfähigkeit verbesserte. Die sechs neuen Produktlinien werden im neuen Katalog für Sicherheitsschuhe, der ab Dezember für Vertriebspartner zur Verfügung steht, vorgestellt. Zu diesem Anlass präsentiert Bacou auch seine neue Modellreihe der Spitzenklasse Triaxe. Sie bietet dem Anwender die perfekte Kombination von elegantem Design, Komfort, neuesten Technologien und Sicherheit. Das Ergebnis ist ein Schuh, der kompromisslos auf die Bedürfnisse der Träger/-innen abgestimmt ist und die allerneuesten Ergebnisse aus Ergonomie- und Materialforschung in sich vereint.

Das Triaxe Konzept ging aus einer Studie hervor, die das Abrollverhalten in allen Bewegungsabläufen des Fußes untersuchte. Dabei traten drei Schlüsselkriterien in den Vordergrund, die der Ermüdung, dem Verlust des Gleichgewichtes und einer Reihe anderer gefährlicher Situationen vorbeugen können.