Automatisierungs- und Simulationslösungen zum Anfassen

Mensch und Maschine (MuM), einer der führenden CAD- und Datenmanagement-Anbieter in Europa, präsentiert Lösungen für Automatisierung und Elektrotechnik auf den Messen Ineltec (13.-16. September in Basel) und Fakuma (18.-22. Oktober in Friedrichshafen).

20. Juli 2011

In Basel steht die Elektrotechnik-Lösung AutoCAD Ecscad und die Verbindung zur Mechanik-Konstruktion im Mittelpunkt der Präsentationen. Für MuM ist das Thema Mechatronik seit vielen Jahren unverzichtbar: Viele Kunden setzen seither auf die intelligenten Verknüpfungen von AutoCAD Ecscad und auch Autodesk Inventor, um interne Abstimmungsprozesse zu verbessern.

Am Messestand D43 in Halle 1.0 sind Mitarbeiter aus folgenden MuM-Niederlassungen anwesend: MuM Schweiz (Winkel ZH), MuM CAD-LAN (Suhr).

In Friedrichshafen konzentrieren sich die Präsentationen auf Lösungen für die Produktentwicklung: Effektive Werkzeugkonstruktion mit Autodesk-Inventor und Autodesk-Inventor-Tooling, Simulation von Spritzgießprozessen mit Autodesk Moldflow sowie hochwertiges Industriedesign mit Autodesk Alias.

Der MuM-Stand befindet sich in der Rothaushalle, Stand A1-1004. Besucher treffen hier Mitarbeiter der Niederlassungen MuM Dressler aus Friedrichshafen und aus der MuM-Zentrale in Wessling.