Automatisiert sortiert

Ab sofort erweitert das Modul ›Sortflex‹ die Flex-Familie von Remmert. Die auftragsspezifische Absortierung für Laseranlagen ergänzt das Remmert-Portfolio rund um den Materialfluss sinnvoll.

28. Juni 2019
Automatisiert sortiert
Das Modul ›Sortflex‹ erweitert ab sofort die Flex-Familie von Remmert. (Bild: Remmert)

»Eine Besonderheit der Flex-Familie ist, dass sich unsere Automationsmodule vollkommen herstellerunabhängig einsetzen lassen. Wir sorgen letztendlich für die reibungslose Integration«, berichtet Jan Schimmelpfennig, Produktmanager bei Remmert. »Modularität, Anpassbarkeit und Effizienz stehen für uns an erster Stelle.«

Nachholbedarf in Sachen Automatisierung

Laut einer Studie von Crisp Research gibt es in Sachen Automatisierung in der deutschen Industrie und Automobilbranche noch großen Nachholbedarf. Beim Einsatz der individuell planbaren Automatisierungskonzepte von Remmert profitieren Anwender von Flexibilität, Effizienz und Produktivität. Sortflex spielt seine Stärken insbesondere im Flex-Familienverbund aus, lässt sich aber auch einzeln einsetzen und dann je nach Bedarf erweitern oder in vorhandene Prozesse integrieren.

»Zukunftsorientierte Konzepte für den automatisierten Materialfluss sind das A und O. Zunächst geht es immer darum, die Ausgangslage beim Kunden zu analysieren und dann ein maßgeschneidertes Automatisierungskonzept zu realisieren, das stimmig ist und mit den Anforderungen wachsen kann«, resümiert Schimmelpfennig.

Schlagworte