Automatische Oberflächenkontrolle

Produkt

Das patentierte Verfahren Trevista von SAC erkennt auch auf schwierigen Oberflächen (stark glänzend oder diffus streuend) schnell, zuverlässig und eindeutig Oberflächendefekte und Verschmutzungen bis in den µm-Bereich.

15. Oktober 2013
Bild 1: Automatische Oberflächenkontrolle
Bild 1: Automatische Oberflächenkontrolle

Die Abweichungen werden exakt lokalisiert und in 3D-Abbildungen dargestellt. Aus Kontur, Schattierung und Helligkeitswerten werden die Informationen über die Form von Mikrodefekten gewonnen. Um den hohen Anforderungen einer (Groß-)Serienfertigung gerecht zu werden, hat Vester Elektronik das Oberflächenprüfsystem Trevista in die Stanzteilprüfzelle VVC 610 und in den Drehteller-Prüf- und Sortierautomat VVC 811 voll integriert.

Blechexpo

Halle 6, Stand 6509

www.vester.de

Erschienen in Ausgabe: 06/2013