Ausgezeichnete Biegemaschine

Technik/Rohre und Profile

Mit seiner neuen Dornbiegemaschine 5000 hat Jutec eine Lösung entwickelt, die selbst komplizierte Rohre semi-automatisch präzise positioniert. Zudem bietet die Maschine eine einfach zu bedienende Steuerung.

28. Mai 2018
Die neue Dornbiegemaschine 5000 ist als Best of beim Industriepreis 2018 in der Kategorie Produktionstechnik ausgezeichnet worden. Bild: Jutec
Bild 1: Ausgezeichnete Biegemaschine (Die neue Dornbiegemaschine 5000 ist als Best of beim Industriepreis 2018 in der Kategorie Produktionstechnik ausgezeichnet worden. Bild: Jutec)

Mit dem Biegesystem ›5000‹ hat der Maschinenhersteller Jutec eine Hightech-Lösung entwickelt. Die wirtschaftliche Dornbiegemaschine wurde als Best of beim Industriepreis 2018 in der Kategorie Produktionstechnik ausgezeichnet.

Einmal im Jahr ehrt der Huber Verlag für Neue Medien besonders fortschrittliche Industrielösungen mit dem Industriepreis in 14 verschiedenen Kategorien. Was zählt, ist der Fortschritt sowie der ökonomische, ökologische, technische und gesellschaftliche Nutzen der Lösungen. Die prämierte Dornbiegemaschine der Modellreihe 5000 hat eine moderne SPS-Steuerung mit Schnittstellen zum CAD-System und Berechnungsprogrammen. Der interne Speicher sichert 1.000 Programme für Biegewinkel, Längenmaß und Verdrehwinkel für bis zu 50 Biegefolgen an einer Rohrlänge. Via USB, LAN und FTP hat der Anwender die Möglichkeit der einfachen Datensicherung sowie der Datenübertragung zur Maschine.

Mit dem Automatikanschlag können selbst schwierige Rohrgeometrien semi-automatisch in Länge (0,1 Millimeter) und Verdrehung (0,1 Grad) in der Einzelteilproduktion positioniert werden. Jutec ermöglicht so die kostengünstige Produktion mit der Präzision von vollgesteuerten Maschinen. Das Biegesystem 5000 als stationäre Variante wurde speziell für Sonderlösungen mit sehr großem Rohraufschub konzipiert, beispielsweise Dornträger mit Rohraufschub bis 13 Meter Länge.

Das Produktangebot reicht von der praktischen Handbiegemaschine bis zur halb automatischen Dornbiegemaschine sowie Rollen- und Profilbiegern. Die Dornbiegemaschinen bieten Biegelösungen für Rohrdimensionen bis 90 Millimeter Außendurchmesser sowie Biegeradien bis 1,5xD.

Die moderne Steuerungstechnik mit berührungsempfindlicher Benutzeroberfläche und einer grafischen Darstellung ermöglicht eine einfache und komfortable Bedienung. Die integrierten LAN- und USB-Schnittstellen runden die vielfältigen Möglichkeiten des Datenaustauschs ab. Mit der sogenannten Power-Hydraulik garantiert der Biegemaschinenhersteller eine hohe Förderleistung und geringe Nebenzeiten, wodurch sich die Taktzeit pro Bogen deutlich verringert.

Mit dem optional erhältlichen und vielfach bewährten Rotationsanschlag sowie dem Schnellspannfutter lässt sich die Produktionsmenge bei Serienteilen zusätzlich erhöhen. Die Maßhaltigkeit ist sowohl bei Serien- als auch bei Einzelteilen gewährleistet. Somit sind die Dornbiegemaschinen eine gute Alternative zu kostenintensiven und – bei Umrüstungen – zeitintensiven Vollautomaten.

Stromsparender Betrieb

Die mobile Biegemaschine 3000 – mit handlichem Packmaß – für Rohrdurchmesser bis 35 Millimeter überzeugt mit einem wartungs-freien Drehstrommotor, der über einen Frequenzumrichter angesteuert wird und somit die Stromversorgung über das 230-Volt-Netz ermöglicht. Stromsparwunder sind die Biegesysteme der Modellreihe 6000. Hier ermöglicht die Frequenzumrichtertechnik beim Modell ›6000S‹ für Rohre bis 48 Millimeter großem Durchmesser den Einsatz mit 230 Volt, was laut Jutec zu einer Stromersparnis bis 30 Prozent führt.

Die wirtschaftlichen Biegesysteme von Jutec sind das Ergebnis einer kontinuierlichen kundenorientierten Weiterentwicklung der Biegemaschinen. Zur Testproduktion lädt das Unternehmen auch ins Werk nach Limburg ein.

Hintergrund

Jutec ist 1980 in Limburg an der Lahn gegründet worden. Seit 38 Jahren entwickelt und fertigt das deutsche Unternehmen Rohrbiegemaschinen und setzt dabei als international agierender Hersteller auf hohe Qualität – made in Germany.

Die Biegesysteme sowie die Steuerungsmodule von Jutec sind das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und kontinuierlicher Weiterentwicklung. Durch die Zusammenarbeit aller Abteilungen entstehen zukunftsorientierte und praxisgerechte Lösungen. Darüber hinaus bietet der Hersteller aus Hessen individuelle Komplettlösungen.

Erschienen in Ausgabe: 04/2018

Schlagworte