Auftrag für SMS Demag AG

Visakhapatnam Steel Plant bestellt X-Melt-Blasstahlwerk

04. Februar 2008

Visakhapatnam Steel Plant (VSP), Indien, hat SMS Demag, einem Unternehmen der SMS group, als Führer eines internationalen Konsortiums, den Auftrag zur Lieferung eines X-Melt-Blasstahlwerks mit einer jährlichen Flüssigstahl-Produktion von 2,8 Mio. t. erteilt. Im Rahmen dieses Expansionsprojektes und der damit verbundenen Produktionssteigerung auf 6,3 Mio. t wurde ebenfalls die Lieferung von zwei X-Melt-Pfannenöfen, sowie einer 150-t-RH-TOP-Vakuum-Entgasungsanlage für die Produktion von Qualitätsstahl vereinbart. Die Lieferungen für das X-Melt-Blasstahlwerk umfassen zwei 150-t-BOF-Konverter und Kernkomponenten inklusive Konvertergasrückgewinnungsanlage, Umschalt- und Exportstation, Zuschlagstoffwirtschaft, Sauerstofflanzensystem, Bodenspüleinrichtung und patentierter Lamellenaufhängung. SMS Demag liefert weiter das Konvertergetriebe mit vier frequenzgesteuerten Antriebsmotoren, das in der SMS Demag-eigenen Werkstatt in Hilchenbach gefertigt wird. Weiter im Lieferumfang enthalten ist die Primär- und Sekundärentstaubung. Das komplette Blasstahlwerk, einschließlich RH-Anlage und Pfannenöfen, wird mit Level-2-Prozesssteuerungsmodellen ausgestattet. Im Lieferumfang ist ebenfalls die Produktionsplanung (Level 3) enthalten. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Ende 2009 geplant.