Astreine Software

Elysium Co. Ltd. ist der Altair Partner Alliance (APA) beigetreten und macht so den Hyperworks-Kunden seine 3D-Geometriebereinigungs- und -übersetzungssoftware CADdoctor verfügbar. Die Software hilft, Daten schnell zu konvertieren und zu bereinigen, die Geometrie zu vereinfachen, Dateigrößen zu reduzieren und so eine effizientere CAE-Analyse zu ermöglichen.

31. Juli 2015

CADdoctor hat eine eigenständige Benutzeroberfläche, mit der das eingebaute Geometriebereinigungsmodul Data Exchange Kernel (DEK) angewendet werden kann. DEK versteht unter anderem die Eigenschaften, Darstellungen, Toleranzen verschiedener CAD-Systeme und garantiert eine genaue Datenkonvertierung.

„Elysium ist begeistert, nun ein Teil der Altair Partner Alliance zu sein. Dies wird den Markt für CADdoctor deutlich vergrößern, vor allem für die Anwender, die ihre CAD-Daten aus dem Design für ihre CAE-Analysen wiederverwenden wollen”, erzählt Kentaro Fukuta, General Manager des Global Business Teams bei Elysium. „CADdoctor, eine bewährte Anwendung für die Übersetzung und Optimierung von 3D-Daten, wird Altair-Kunden sehr dabei helfen, die benötigte Zeit für die Datenvorbereitung für CAE-Analysen zu reduzieren. Indem es möglich ist, komplexe und detaillierte Geometriedetails – wie Löcher und Ausrundungen, zu entfernen – riesige Baugruppen zu vereinfachen und Mittelflächen zu erstellen, wird es helfen, die Gesamtzeit für die Analyse zu reduzieren und die Erfolgsrate und Genauigkeit von CAE-Analysen zu steigern.”

Über die Datenkonvertierung hinaus umfasst CADdoctor Module für die Bereinigung von unsauberen Geometrien. Die Nutzer können Kriterien gegen Industrie- oder kundenspezifische Standards prüfen. Die Software kann automatisch und interaktiv Fehler erkennen und bereinigen, Mittelflächen aus detaillierten Volumenkörpermodellen erstellen und Polygondaten reparieren und optimieren. Zudem ist es mit einer visuell dargestellten Farbkarte, die die nötigen nummerischen Werte enthält, möglich, Polygonelemente auszugleichen, ohne Geometriekonturen zu opfern und CAD-Dateien vor und nach Konstruktionsänderungen oder Datenkonvertierungen zu vergleichen.

„CADdoctor ist eine großartige Ergänzung zum Altair Angebot”, meint James Dagg, Chief Technology Officer für den Bereich Modeling and Visualization bei Altair. „Seine beeindruckenden Funktionen für Geometrieänderung ergänzen die Produkte wie Hypermesh und Inspire. Wir freuen uns für unsere Kunden, dass sie nun von diesen Werkzeugen profitieren können.” Die Software ist sehr vielseitig und in jeder Industrie einsetzbar, die die Vorteile von CAD/CAE nutzt, um Designs bereits vor der Produktion zu bewerten und zu optimieren.