Aluminium plattenweise

Schmolz + Bickenbach erweitert Handelssortiment

11. März 2009

Mit der Investition in ein umfangreiches Aluminiumplattenlager und in einen erweiterten Maschinenpark zur Anarbeitung der Aluplatten hat Stahlhändler Schmolz + Bickenbach Distributions GmbH sein Handels- und Dienstleistungsangebot ausgebaut. Bei dem neuen Aluminiumplattensortiment handelt es sich um hochfeste Speziallegierungen, die vor allem im Automobil-, Maschinen-, Formen- und Werkzeugbau eingesetzt werden. Die Platten verfügen über eine Dicke von bis zu 250 Millimetern und ein Maximalformat von bis zu 1.520 x 3.020 Millimetern. „Das komplette Sortiment schneiden wir auf einer neu angeschafften Aluminiumplattensäge passgenau für die individuellen Anwendungen unserer Kunden zu“, berichtet Ivo Gicklhorn, Produktleiter Aluminium bei Schmolz + Bickenbach Distribution. „Unser Leistungsspektrum reicht dabei von bierdeckelgroßen Scheiben bis hin zu großen Blöcken – zugeschnitten innerhalb engster Toleranzen von bis zu 0,1 Millimetern.“ Abgerundet wird dieser Sägeservice durch vielfältige Anarbeitungsleistungen – vom Anfasen und Folieren über das Kanten und Längsteilen bis hin zu Sonderbearbeitungen. Neben den Platten bevorratet Schmolz + Bickenbach Distribution im Bereich Aluminium beispielsweise Bohr- und Drehqualitäten sowie nahtlose Präzisionsrohre, die bei dem Stahlhändler auch in handelsunüblichen Abmessungen zu beziehen sind. Mit dem erweiterten Aluminiumangebot reagiert der traditionell in den Bereichen Blankstahl, Werkzeugstahl, Qualitäts- und Edelbaustahl, RHS-Stahl und Stahlrohre stark aufgestellte Stahlhändler auf die Forderung des Marktes, neben individuellen Stahllösungen gleichzeitig auch Aluminium aus einer Hand zu erhalten. „Unser neues Komplettpaket mit insgesamt rund 70.000 Artikeln ermöglicht vielen Unternehmen interessante Synergieeffekte“, erläutert Peter Schwarze, Geschäftsführer der Schmolz + Bickenbach Distributions GmbH. „Gerade die vielseitigen Anarbeitungsleistungen spielen dabei eine wesentliche Rolle.“