Aluminium China weiter auf Wachstumskurs

Von Besuchern wie Aussteller bekam die Messe gute Noten

05. Oktober 2007

Zu ihrer dritten Auflage konnte die Aluminium China vom 28. - 30. August 2007 erneut einen Besucher- und Ausstellerrekord verzeichnen. 8.409 Besucher (+28%) aus 91 Nationen sowie 280 Aussteller (+21%) aus 26 Ländern kamen in das Shanghai New International Expo Centre (SNIEC). Damit bestätigte die Aluminium China ihre Rolle als führende Branchenmesse Asiens. Die Liste der Aussteller wurde vom chinesischen Flagschiff Chalco angeführt. Aber auch die internationalen Keyplayer UC Rusal, Dubal, Aleris, Novelis, SMS Group, Wagstaff, Pyrotek und Fata Hunter sowie nationale Größen wie Asia Aluminium und Haomei präsentierten auf 20,000m² ihre Innovationen und Produktionsmöglichkeiten. Von Besuchern wie Aussteller bekam die Messe gute Noten: 97 Prozent der Besucher zeigten sich mit dem Verlauf der Aluminium China „vollkommen zufrieden“ bis „zufrieden“. Ähnlich groß war die Zustimmung auf Seiten der Ausstellern: 40 Prozent der verfügbaren Ausstellungsfläche für 2008 waren bereits am letzten Messetag gebucht. Organisiert wurde die Aluminium China von Reed Exhibitions China, Reed Exhibitions Deutschland GmbH, dem Veranstalter der Muttermesse Aluminium in Essen, und Beijing Antaike Investment Consulting Co., Ltd., dem größten chinesischen Beratungsunternehmen für die Aluminiumindustrie. Die nächste Aluminium China findet vom 28.-30. Mai 2008 auf dem Messegelände im südchinesischen Guangzhou statt.