Alukrane, Handhabungs-Manipulatoren und Behälter-Hebegeräte

Ventzki erleichtert Materialfluss

20. Juli 2010

Auf der Motek präsentiert Ventzki in Halle 1 (Stand 1430) zehn Geräte und einen Portalkran, die einen Eindruck von seinem Produktspektrum vermitteln. Simuliert wird ein Materialflusskonzept, das das Zusammenspiel von Deckenkran mit Manipulator, einem Umfüllgerät und einem Hubtisch zu einem platzsparenden, ergonomischen Arbeitsplatz zeigt.

Auf der Motek zu sehen: Ein Umfüllgerät, um Kleinteile von einem Behälter in den anderen auszuleeren, ein Alukransystem mit Manipulator, der einen Ladungsträger mit einem Greifersystem von einem Hubtisch aufnimmt und auch ein Vakuum-Schlauchheber zur direkten Lastaufnahme. Eingespielte Kurzfilme auf Monitoren visualisieren die Kompetenzen und unterstützen den Kundendialog.

Zielgruppe sind vor allem Geschäftsführer, Einkäufer, Planer und Konstrukteure. Den Messebesuchern stehen täglich drei Berater für Gespräche zur Verfügung. „Wir wollen die Probleme der Kunden und Besucher hören und maßgeschneiderte Lösungen bieten“, sagt Standortleiter Gregor Zens.